Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Ausflugsziele

Glücksburg - Schloss Glücksburg

Wasserschloss Glücksburg Vorhof Schloss Glücksburg Orangerie Schloss Glücksburg

Das Ende des 16. Jahrhunderts als Renaissancebauwerk errichtete Anwesen gehört zu den am besten erhaltenen Schlössern in Schleswig-Holstein. Nicht nur das Äußere sondern auch die innere Einrichtung überdauerte alle Kriege und Wirren ohne Schaden. Das von den Nachfahren Schleswig-Holsteiner Herzöge in eine Stiftung eingebrachte Schloss ist damit ein beachtliches Kulturdenkmal. Im Schlossmuseum können die Wohn- und Repräsentationsräume besichtigt werden. Die meist von Gewölbedecken überspannten Zimmer besitzen zum Teil eine sehr persönliche Ausstrahlung, als ob die Herzogsfamilie gerade erst ausgezogen wäre.

Das aus einem ehemaligen Kloster entstandene und in einem extra angelegten See liegende Wasserschloss blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Ursprünglich einmal den relativ unbedeutenden Herzögen von Glücksburg gehörend, geriet das Schloss 1852 in den Mittelpunkt europäischer Politik, als Prinz Christian, der vierte Sohn des Herzogs Wilhelm von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, zum Dänischen König Christian IX. erklärt wurde. Das Lyksborg Slot, so die dänische Bezeichnung für das Schloss, wurde damit zum Stammsitz des Dänischen Königshauses. Da die Nachfahren von Christian IX. in viele bedeutende europäische Dynastien einheirateten, erhielt das Schloss den Ruf, die Wiege Europas zu sein. Die fürstliche Familie zu Schleswig-Holstein ist deshalb mit vielen heute noch existierenden Königshäusern verwandt.

Zum Schloss gehört ein weitläufiger Schlosspark, der einmal als Barockgarten angelegt wurde. Heute als Landschaftspark gestaltet, lädt er zu einem Spaziergang ein. Direkt am Schlosspark anschließend befindet sich das 1991 gestaltete Rosarium Glücksburg, ein gärtnerisches Kleinod und eine weitere Sehenswürdigkeit der an der Glücksburger Förde liegenden Kleinstadt.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Schloss Glücksburg:

Ausflugstipp für die unmittelbare Umgebung des Glücksburger Schlosses:

Rosarium Glücksburg
Mit über 550 Rosensorten gehört der auf dem ehemaligen Gelände der Glücksburger Schlossgärtnerei gestaltete Rosengarten zu den größten und schönsten Rosensammlungen in Deutschlands Norden.

Hotels in Glücksburg:

Hotels in Glücksburg
Hotels in der Urlaubs- und Ferienregion an der Flensburger Förde in Glücksburg auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und um Glücksburg:

Hier können Hotels in Glücksburg über Hotel.de online gebucht werden.


Lage des Glücksburger Schlosses:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 54.83211 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 9.54358.

Das Schloss Glücksburg in der Stadt Glücksburg mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Schleswig-Holstein.