Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Hennebergisches Museum Kloster Veßra


Galerie verschiebbare Bilder

Sie wollen die schönsten und beeindruckensten Sehenswürdigkeiten in Thüringen kennenlernen? Die Museumsanlage mit dem Kloster Veßra zählt zweifelsohne dazu. Selten hat uns ein Objekt durch seinen Umfang derart überrascht. Was hier geschaffen wurde, ist wirklich beeindruckend. Von dem romanischen Kloster, dessen zahlreiche Gebäudereste von einem parkähnlichen Gelände umgeben sind, ist die Westseite der Basilika mit den beiden hoch aufragenden Türmen noch sehr gut erhalten. Ausstellungen informieren über die Klostergeschichte und die baulichen Anlagen.

Der für uns interessanteste Teil aber ist das Dorf aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Einige der schönsten Fachwerkhäuser des Henneberger Landes wurden abgetragen und hier als Ensemble wieder aufgebaut. Komplett eingerichtet mit zeitgemäßem Inventar vermitteln sie den Eindruck, die Bewohner hätten ihr Häuser gerade eben verlassen. Ganz besonders hat uns die voll funktionstüchtige Wassermühle gefallen und das Brauhaus, in dem auch wieder Bier gebraut wird.

Auch für technisch versierte Besucher wird einiges geboten: Eine Traktorenausstellung und das Turbinenmuseum in der ehemaligen Klostermühle. Mittels der Turbine wird ganz nebenbei gleich der Strom für das Museum erzeugt.

Im gemütlichen Klostercafé kann man den Besuch ausklingen lassen.

Öffnungszeiten Museum Kloster Veßra: Täglich von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr (im Winter 10:00 Uhr - 17:00 Uhr). Weitere Auskünfte unter Telefon: 036873-69030.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Hennebergisches Museum Kloster Veßra:

Reiseführer AmazonMietwagen PreisvergleichKaffee rösten

Hotels in Hildburghausen:

Hotels in Hildburghausen
Hotels in Hildburghausen und im Umland des Henneberger Landes in Südthüringen auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Kloster Veßra:

Hier können Hotels in Hildburghausen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Hildburghausen über Amazon bestellt werden.


Weg zum Kloster Veßra:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.4923 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.6440.

Veßra liegt im Landkreis Hildburghausen an der Bundesstraße 85 zwischen Themar und Hildburghausen. Im Ort ist der Weg zum Kloster ausgeschildert. Parkmöglichkeiten befinden sich im Umfeld des Klosters. Nachfolgend das Hennebergische Museum Kloster Veßra bei Hildburghausen als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer