Hauptmenü
Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie war der bekannteste Berliner Grenzübergang in der Zeit der Berliner Teilung. Er befand sich in der Friedrichstraße zwischen dem US-amerikanischen Sektor und dem sowjetischen Sektor. Besondere Berühmtheit erlangte der Kontrollpunkt als sich hier am 27. Oktober 1961 drohend sowjetische und amerikanische Panzer mit scharfer Munition gegenüberstanden.

Der heutige Kontrollpunkt ist ein originalgetreuer Nachbau, der 2000 am alten Standort wieder errichtet wurde und inzwischen eine der touristischen Hauptattraktionen von Berlin ist.

In unmittelbarer Nachbarschaft des ehemaligen Grenzübergangs liegt das Mauermuseum, das die Geschichte der Mauer und der innerdeutschen Grenze anschaulich beschreibt und auch über gelungene Fluchten berichtet. Die spektakulärste Flucht war dabei die Fahrt mit einem selbstgebauten Heißluftballon über die DDR-Grenze nach Bayern.

Außerdem steht auf einem Brachgrundstück am Checkpoint Charly die kostenlos zu besichtigende Black Box Kalter Krieg. Hier wird über die Konfrontation zwischen der einstigen Sowjetunion und den USA informiert, als sich hier 1961 die Panzer beider Armeen gegenüberstanden.

Informationen zum Mauermuseum unter www.mauermuseum.de.

Hier können Tickets für Stadtführungen und für Schifffahrten in Berlin gebucht werden.

Berliner Mauer:

Die Berliner Mauer wurde ab dem 13. August 1961 als Doppelmauer mit einem dazwischen liegenden sogenannten Niemandsland erbaut. Das ist noch an der Gedenktstätte der Berliner Mauer zu sehen. Dieses Niemandsland gehörte zur DDR. Deshalb galt hier, um die Flucht aus der DDR zu verhindern, der Schießbefehl. Das heißt, dass auf Personen, die sich hier unerlaubt aufhielten, geschossen wurde. Mindestens 140 Personen wurden dabei getötet. Der Bereich wird deshalb als Todesstreifen bezeichnet.

Schon in der Antike und im Mittelalter wurden beim Festungsbau Doppelmauern errichtet. Der dazwischen liegende Bereich wird als Zwinger bezeichnet. Im Unterschied zur Berliner Mauer wurde hier allerdings der Feind abgewehrt.

Zu einem besonders sehenswerten Abschnitt wurde ein Teil der Berliner Mauer, der nach der Grenzöffnung vom 09. November 1989 von Künstlern zur East Side Gallery umgestaltet wurde.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über die Berliner Innenstadt (Berlin-Mitte):

Bundeskanzleramt Siegessäule Schloss Bellevue Hauptbahnhof Berlin Rotes Rathaus Berliner Dom Zeughaus Unter den Linden Humboldt-Universität Alte Bibliothek: Kommode Holocaust-Mahnmal Berlin Leipziger Platz mit Berliner Mauer Checkpoint Charlie Friedrichstraße Naturkundemuseum Hamburger Bahnhof Berliner Buddy Bären Gendarmenmarkt Topographie des Terrors Potsdamer Platz Gemäldegalerie am Kulturforum Brandenburger Tor in Berlin Reichstagsgebäude Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds Berlin Unter den Linden Deutsches Historisches Museum Museumsinsel Pergamonmuseum Neues Museum Fernsehturm Nikolaiviertel Hackesche Höfe Deutsches Spionagemuseum

Weitere Ausflugsziele, Touristenattraktionen, Freizeitziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in Berlin-Mitte und im Umkreis von Berlin:

Weitere Informationen über Berlin im Internet:

Hier können Hotels in Berlin über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Berlin über Amazon bestellt werden.


Hier können Hotels in Berlin über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Berlin über Amazon bestellt werden.

Der Checkpoint Charly im Stadtplan von Berlin: 

Hier kann die Route zum Checkpoint Charly Berlin berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.50750 und Longitude = 13.39068.

Nachfolgend das Mauermuseum am Checkpoint Chary als Markierung auf dem Berliner Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App