Hauptmenü
Berlin - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Berlin - Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Tauentzienstraße mit Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Als besonders abstraktes Bauwerk, das aus einer Mischung von supermoderner Architektur und neoromanischer Ruine besteht, avancierte die Kirche in den 1960'er Jahren zum bekanntesten Bauwerk von Westberlin. Die vier um die Ruine angeordneten modernen Bauteile bestehen vollständig aus gitterförmig eingefassten Fenstern, die aus zerbrochenem bunten Glas hergestellt wurden. In den Innenräumen sorgen diese für ungewöhnliche Lichteffekte. Außerdem glitzert das Bauwerk vor allem nachts besonders effektvoll.

Wie der Name schon sagt, wurde das heutige Wahrzeichen von Westberlin einst als Gedenkstätte für Wilhelm I. erbaut, dem Kaiser der deutschen Vereinigung im Jahr 1871. Um dem Anspruch gerecht zu werden, musste die Kirche natürlich besonders groß ausfallen. Das 1895 eingeweihte Bauwerk besaß deshalb mit seiner 113 Meter hohen Spitze den höchsten Turm der Stadt. Nach den Zerstörungen im II. Weltkrieg sollte die Kirche eigentlich abgerissen werden. Massiver Einspruch der Anwohner sorgte jedoch für den Erhalt der Ruine als Mahnmal gegen den Krieg. Es folgte der Kompromiss, die Teile der neuen Kirche einfach daneben zu stellen. Eine tolle Lösung, wie man heute weiß.

Die Gedächtniskirche steht im ehemaligen Stadtzentrum von Westberlin. Der berühmte Kurfürstendamm und die breite Tauentzienstraße beginnen hier. Außerdem liegt der Zoologische Garten in unmittelbarer Nähe. Die Chromnickelstahlskulptur in der Tauentzienstraße wurde 1987 aufgestellt um damit die Teilung der Stadt zu symbolisieren. Heute erinnert sie an die Wiedervereinigung.

Öffnungszeiten: Täglich von 09:00 Uhr - 19:00 Uhr.

Weitere Informationen über die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche:

Sehenswürdigkeit in der unmittelbaren Nähe der Gedächtniskirche:

Zoologischer Garten
Im Herzen von Berlin befindet sich der älteste Zoo Deutschlands, der mit seiner Mischung aus Tieren und exotischen Baudenkmälern eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist

Hotels in Berlin:

Hotels in Berlin
Hotels in Berlin auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen in und um das Berliner Stadtzentrum (Mitte und Tiergarten):

Hier können Hotels in Berlin über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Berlin über Amazon bestellt werden.


Lage der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 52.50511 und Longitude (Längengrad) = 13.33458.

Die Gedächtniskirche liegt im Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und ist der Mittelpunkt des Westberliner Stadtzentrums am S-Bahnhof Zoologischer Garten. Nachfolgend das Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf dem Berlin-Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App