Hauptmenü
Deutschland - Bundesländer

Landeshauptstädte der deutschen Bundesländer

Städte auf KarteStadtpläne

Die Landeshauptstädte der 16 deutschen Bundesländer und ihre touristischen Attraktionen für Urlaub und Ausflug:

Baden-Württemberg

Stuttgart

Stuttgart
Die einstige Residenzstadt und heutige Landeshauptstadt von Baden-Württemberg präsentiert sich in einem Mix aus Alt und Neu und ist ein bedeutender kultureller Mittelpunkt.

Bayern

München

München
Als ehemalige Residenzstadt bayerischer Herzöge und Könige ist die Metropole an der Isar ein kulturelles Zentrum mit Bau- und Kulturdenkmälern aus mehreren Jahrhunderten und damit eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

Berlin

Berlin

Berlin
Die deutsche Hauptstadt bietet auf Grund ihrer bewegten Vergangenheit eine kulturelle Vielfalt, die mit keiner anderen Stadt vergleichbar ist.

Brandenburg

Potsdam

Potsdam
Wegen ihres europäisch geprägten Aussehens, den weltberümten Schlossanlagen von Sanssouci und der umliegenden Parklandschaft ist die Stadt ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt.

Bremen

Freie Hansestadt Bremen

Bremen
Die selbstbewusste Hansestadt an der Weser bietet als kleinstes Bundesland in Deutschland eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten, unter denen mehrere Bauwerke der Weserrenaissance besonders beeindruckend sind.

Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg

Hamburg
Mit ihrem Mix aus Tradition und Moderne, dem riesigen Hafen, dem Reichtum an Gewässern, den vielen Grünanlagen und den vornehmen Vorstädten ist Hamburg eine der beliebtesten Städte Deutschlands.

Hessen

Wiesbaden

Wiesbaden
Mit ihren prachtvollen Boulevards und Parkanlagen sowie ihren eleganten Kureinrichtungen gehört die ehemalige Weltkurstadt zu den vornehmsten Städten Deutschlands.

Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin

Schwerin
Prunkvolle Bauwerke im Stil des Klassizismus und des Historismus sowie mehrere Seen geben der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern ein besonders elegantes Aussehen.

Niedersachsen

Hannover

Hannover
Als Landeshauptstadt von Niedersachsen zeigt sich die ehemalige Residenzstadt der Kurfürsten und Könige von Hannover sowohl von einer historischen als auch einer sehr modernen, futuristischen Seite.

Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Düsseldorf
Mit ihren modernen Bauwerken, ihrer umfangreichen Kunst- und Kulturszene und den urigen Kneipen der Altstadt ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen eine reizvolle Metropole.

Rheinland-Pfalz

Mainz

Mainz
Zahlreiche bauliche und kulturelle Zeugnisse aus der über 2.000-jährigen Stadtgeschichte gibt es in der heutigen Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz zu bewundern, die zu den bedeutendsten historischen Städten auf deutschem Boden gehört.

Saarland

Saarbrücken
In der Landeshauptstadt des Saarlandes gibt es ein breites Kulturangebot mit Theatern und Museen aber auch viele Sehenswürdigkeiten, wie die barocke Ludwigskirche, die Basilika St. Johann und das Schloss Saarbrücken. Beliebt sind außerdem die Garten- und Parkanlagen.

Sachsen

Dresden

Dresden
Einst als Florenz an der Elbe weltberühmt, dann durch den II. Weltkrieg zerstört, ist die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums und Königreichs Sachsen nach ihrem Wiederaufbau ein Top-Reiseziel in Deutschland.

Sachsen-Anhalt

Stadt Magdeburg

Magdeburg
Einst war Magdeburg Kaiserresidenz von Otto I., dann Hansestadt und später preußische Festung. Deshalb gibt es viele interessante Zeugnisse aus der mehr als 1200 Jahre alten Geschichte zu sehen, die allerdings auch oft von Krieg und Zerstörung geprägt war.

Schleswig-Holstein

Kiel

Kiel
Durch die maritime Atmosphäre mit umfangreichen Hafenanlagen und den vielfältigen kulturellen Angeboten ist die sehr moderne Hauptstadt von Schleswig-Holstein ein beliebtes Touristenziel.

Thüringen

Erfurter Altstadt

Erfurt
Gewaltige, auf einem Berg erbaute gotische Sakralbauten (Dom und Severikirche) beherrschen das Zentrum der Thüringer Landeshauptstadt, die eines der größten und am besten erhaltenen Altstadtgebiete Deutschlands besitzt.


Weitere Vorschläge und Hinweise zum Thema Städtetourismus in Deutschland:

In eigenen Rubriken stellen wir die per Abstimmung ermittelten schönsten Städte in Deutschland und die am besten erhaltenen historischen Städte vor. Weitere interessante Kleinstädte werden außerdem im jeweiligen Reiseführer für die Bundesländer vorgestellt und beschrieben.

Beliebt sind außerdem unsere Auflistungen und Beschreibungen zu den schönsten Urlaubszielen, den beliebtesten Sehenswürdigkeiten, den berühmtesten Naturattraktionen, den bezauberndsten Gärten und Parkanlagen und den schönsten Schlössern. Hierbei können Sie auch selber per Abstimmung die Reihenfolge im jeweiligen Bereich mitbestimmen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon