Hessen - Städtereiseziele

Wiesbaden - Wilhelmstraße

Die Wilhelmstraße ist zweifellos der prachtvollste Boulevard der Stadt. Die Allee begrenzt die Altstadt von Wiesbaden, das so genannte Historische Fünfeck, an dessen östlicher Flanke und bildet den Übergang zum Kurbereich. An der Straße befinden sich Prunkbauten des 19. Jahrhunderts und elegante Parkanlagen, wie das Bowling Green mit dem Kurhaus und den Kurhauskollonaden, die Parkanlage Warmer Damm, das Hessische Staatstheater und zahlreiche teure Hotels, wie der berühmte Nassauer Hof.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Wiesbaden:

Kurpark mit Kurhaus Hessisches Staatstheater Wiesbaden Prachtboulevard Wilhelmstraße bei Nacht Kaiser Friedrich Platz und Hotel Nassauer Hof Altes Rathaus Stadtschloss Wiesbaden Marktkirche Goldgasse Luisenplatz Römertor an der Heidenmauer Kochbrunnenplatz Trinkbrunnen im Kochbrunnentempel Russisch-Orthodoxe-Kirche Bergbahn Neroberg Schloss Biebrich

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Wiesbaden:

Weitere Informationen über Wiesbaden im Internet:

Hotels in Wiesbaden von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.