Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich) mit Umgebung

In Passau, in Salzweg und in Thyrnau (ohne Östereich) einschließlich der Umgebung bzw. des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Süddeutschland liegende Region von Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich) kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste). Ebenso interessant ist sicher auch eine Städtereise in Bayern.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Passau, in Salzweg und in Thyrnau (ohne Östereich) bzw. im Umkreis von rund 30 km (Passauer Land) :

Passau
Im 17. Jahrhundert verpassten italienische Baumeister der am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz liegenden Stadt ein neues Stadtbild. Damit wurde die nah am Wasser erbaute und von Kuppeln und Türmen überragte Drei-Flüsse-Stadt zu einem deutschen Vorbild der barocken Baukunst. Bei einem Stadtrundgang gibt es sehr viel zu sehen. Deshalb empfehlen wir vorher den Kauf eines Reiseführers.
Stephansdom in Passau
Eigentlich gehört der Dom St. Stephan zu den ältesten Kirchen in Bayern. Seine Architektur und die Pracht aus barocken Stuckaturen und Fresken ist hingegen viel jünger. Damit ist der Dom ein besonders gelungenes Beispiel für die Veränderung der Baukunst in Süddeutschland, die nach dem Dreißigjährigen Krieg die gefestigte Macht der katholischen Kirche zeigte.

Hier geht es zu Urlaubsorten in der Region Passauer Land sowie zu Angeboten von Stadt- und Erlebnisführungen im erweiterten Gebiet von Passau. Möglich ist die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt, um in Ruhe in den Angeboten zu lesen.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Passau, in Salzweg und in Thyrnau (ohne Östereich) bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Passau (Passauer Land) :

  • Museumsdorf Bayerischer Wald - 150 bäuerliche Gebäude aus der Zeit von 1580 bis 1850 stehen auf einem riesigen Gelände bei Tittling. Beim Besuch des Freilichtmuseums mit seinen zirka 60.000 volkskundlichen Objekten sollte man viel Zeit einplanen. Informationen unter www.museumsdorf.com.
  • Saußbachklamm bei Waldkirchen - An einem von Felsbrocken gesäumten Wildbach führt vom Stadtrand Waldkirchen aus ein wunderschöner Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Saußbachklamm.
  • Abenteuer unter Tage - Entdecke hautnah die Welt der Bergleute hier im einzigen Graphitbergwerk Deutschlands in Kropfmühl! Wetterunabhängig bietet unser Besucherbergwerk mit dem im Frühjahr 2016 neu eröffneten Graphiteum ein Erlebnis für die ganze Familie! Das Besucherbergwerk ist von April bis Oktober, Dienstag bis Sonntag von 9:30 bis 17:30 Uhr geöffnet. Führungen finden täglich um 10, 12, 14 und 16 Uhr statt. Gruppen ab 20 Personen auch außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung. Graphit Kropfmühl Besucherbergwerk gemeinnützige GmbH, Langheinrichstraße 1, 94051 Hauzenberg. Informationen unter www.graphit-bbw.de. Eingetragen von Graphit Kropfmühl Besucherbergwerk gGmbH.
  • Schloss Neuburg am Inn - Hoch über dem Tal des Inns, der hier die Grenze zu Österreich bildet, steht in der Gemeinde Neuburg eine imposante Burg- und Schlossanlage. Die sehr gut erhaltene Anlage wurde ab 1050 von den Grafen von Formbach als neue Burg erbaut. Sie gliedert sich in Vorburg, Hauptburg und Hoftaferne. An dem Schloss, das hauptsächlich von der Universität Passau genutzt wird aber auch ein Hotel mit Restaurant beherbergt, befindet sich außerdem ein Barockgarten mit Putten und Muschel-Grotte. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Neuburg am Inn.
  • Keltenhof Gabreta in Ringelai - In nachgebauten frühgeschichtlichen Häusern wird das Leben unserer keltischen Vorfahren anschaulich dargestellt. Dabei werden alte Handwerkstechniken gezeigt, bei denen man aktiv mitmachen kann. Außerdem zeigen viele Beispiele, wie die Landwirtschaft der Kelten funktionierte. Informationen unter www.gabreta.de.
  • Schloss Wolfstein in Freyung - Schon um 1200 wurde das heutige Schloss als Burg errichtet. Die Stadt Freyung hat der später als Jagdschloss genutzten Anlage ihre Entstehung zu verdanken. Heute beherbergt das Schloss eine Sammlung zeitgenössischer Kunst und ein Jagd- und Fischereimuseum. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Wolfstein.
  • Buchberger Leite - Die Buchberger Leite ist ein tief eingeschnittenes Flusstal, durch das die Wolfsteiner Ohe fließt. Der Abschnitt von der Kreisstadt Freyung bis nach Ringelai ist von GEO als schönste Wildbachklamm in Niederbayern betitelt worden. Eingetragen von ohetal.
  • Pullman City - Eine lebende Westernstadt in Eging am See. Informationen unter www.pullmancity.de.
  • Vogel- und Tierpark Irgenöd in Ortenburg - Mit zahlreichen exotischen Vögeln aus der ganzen Welt und mehreren Säugetieren, wie Kamele, Zebras, Affen und Kängurus, bietet der in einer schönen Wald- und Parklandschaft angelegte Tierpark viele Möglichkeiten für Erlebnisse in der Natur. Informationen unter www.vogelpark-irgenoed.de.
  • Schloss Ortenburg - Die Burg- und Schlossanlage stammt in ihrem heutigen Aussehen aus dem 16. Jahrhundert. Sie wurde für die Grafen von Ortenburg im Renaissancestil erbaut, ist sehr gut erhalten und kann auch im Inneren besichtigt werden. Informationen unter www.schloss-ortenburg.de.
  • Quantyaparx Windorf - Elektro-Bike Park. Lange selektive Endurostrecke ,Supercross-Strecke mit allen erdenklichen Sprungkombis, Stepup und Tables,Kindercrosser,Biergarten, Trampolinspringen, Spielplatz für Kinder und auch erwachsene Kinder! Es ist kein Führerschein nötig. Komplette Schutzausrüstung kann ausgeliehen werden. Was ist eine QUANTYA? Es ist immer das Gleiche. Die Skeptiker stehen davor und betrachten argwöhnisch das Quantya. Dann nehmen sie Platz und schalten es ein. Nichts ist zu hören. Sie drehen am Gasgriff und das Bike setzt sich völlig lautlos - aber mit unglaublicher Kraft - in Bewegung. Aber bereits nach wenigen Metern hörst du die Skeptiker vor Freude und Begeisterung laut aufschreien. Das Quantya hat nichts mit herkömmlichen Elektrobikes aus Fernost zu tun. Das Quantya ist High-Tech. Es hat unfassbar viel Energie, die dich wie an einem imaginären Gummiband nach vorne zieht. Dadurch, dass es kein Getriebe im herkömmlichen Sinne und somit auch keine Schaltung gibt, sondern nur eine Automatik, hat der Motor quasi immer die volle Kraft. Das Quantya ist eine Enduro, eine Moto Cross Maschine oder auch ein Wanderbike. Ein Mountainbike mit Motor oder auch ein Motorrad das man nicht hört – ganz wie Ihr wollt! Aber definitiv ein Spassgerät erster Güte! Wir lieben das Quantya, weil es uns täglichen Fahrspass ermöglicht ohne Ärger mit den Nachbarn oder Behörden zu bekommen. Informationen unter www.quantyapark.de. Eingetragen von aerobeat.
  • Wildpark Schloss Ortenburg - In großzügig angelegten Gehegen können einheimische Tiere fast wie in der freien Natur beobachtet werden. Informationen unter www.wildpark-ortenburg.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Passau und unter Tagesausflugsziele für Passau zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Passau bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen.

Hotel oder Unterkunft in und um Passau gesucht?

Kompass zu den Nachbarregionen von Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich):

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich) können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In der Region von Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich) gibt es viel zu sehen und zu erleben. Hierzu gehören z.B. Kinderausflugsziele, Zooparks, Wildparks, Freizeitparks, Museen, Ausstellungen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten, Naturattraktionen, Wanderziele, Schlösser, Parkanlagen, Spaßbäder, Badeseen und Kinos. Bei den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Passau, Salzweg und Thyrnau (ohne Östereich) gibt es außerdem viele, die bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter bei Schneetreiben. Je nach Saison kommen zudem noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt, Maifeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Ferienzeit, Weihnachtsmärkte Bayern, Wintersportmöglichkeiten, Silvester und Fasching hinzu, ebenso wie Veranstaltungstipps mit Volksfesten.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App