Niedersachsen - Veranstaltungen

Fastnacht, Fasching und Karneval in Göttingen 2023

Die Veranstaltungstipps für Karneval und Fasching in Göttingen wurden hauptsächlich von unseren Seitenbesuchern eingetragen (Veranstaltung eintragen). Deshalb übernehmen wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

Fasching und Karneval in Göttingen

Fastnachts- und Karnevalsveranstaltungen in Göttingen (Veranstaltung eintragen):

  • Es sind aktuell keine Einträge für Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Göttingen vorhanden. Faschingsveranstaltungen können hier kostenlos eingetragen werden.

DB TicketsNeuer Erlkönig

Närrisches für Göttingen aus Gesellschaft und Politik:

  • Weil die bösen Franzosen ihre Atomkraftwerke abgeschaltet haben, dürfen wir Deutschen nicht mehr die Welt retten. Nun müssen wir unseren Atomstrom wieder selber machen.
  • Wenn man beweisen will, dass dank der Mithilfe durch die deutsche Bürokratie niemand zum termingerechten und mängelfreien Bau eines Flughafens in der Lage ist, braucht man nur alle Grundstückseigentümer zur Abgabe einer Grundsteuererklärung zwecks Neubewertung verpflichten.
  • Früher gab es kritische Journalisten. Doch wer nur hat diese durch gendernde Oberlehrer ersetzt?

weitere Narreteien


Historische Städte

Faschingstermine 2023:

  • Weiberfastnacht am Donnerstag, den 16.02.2023
  • Faschingssonnabend am Samstag, den 18.02.2023
  • Rosenmontag am Montag, den 20.02.2023
  • Fastnacht am Dienstag, den 21.02.2023
  • Aschermittwoch am Mittwoch, den 22.02.2023

Hotelangebote für Fasching in Göttingen:

Hier könnnen Hotels für die Faschingszeit in Göttingen gesucht und gebucht werden, vom 18.02.2023 bis zum 22.02.2023 (Faschingssonnabend bis Aschermittwoch), aus den Angeboten von Hotel.de.

Sehenswürdigkeiten in Göttingen:

Göttingen
Durch ihren gut erhaltenen Stadtkern, mit spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken der weltberühmten Universität, gehört die Großstadt zu den schönsten Städten in Deutschland.

Die schönsten Städte in Deutschland:



Ein gerechter Schock für die Krise, mit 3000 Euro steuerfrei für die Gutverdiener und nichts für die Mindestlöhner und Selbstständigen.

weitere Kalauer