Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele

Pappenheim

Portal Renaissanceschloss Pappenheim Klosterstraße mit "Oberem Tor" Stadtmauer Pappenheim

Pappenheimer Altstadt - weiter »

Historische Stadtmauern, ein uraltes Stadttor, ein Renaissanceschloss, ein klassizistisches Schloss, ein mittelalterliches Kloster und alte Wohnhäuser sind die Attraktionen der Stadt Pappenheim. Die Kleinstadt liegt in einer Flussschleife der Altmühl und schmiegt sich um einen Berg auf dem die große Burg Pappenheim thront.

Einst gehörte die Siedlung zum Kloster St. Gallen in der heutigen Schweiz. Die aus dem 9. Jahrhundert stammende St. Gallus Kirche ist ein Zeugnis dieser Zeit. Bedeutung erlangte der Ort als er im Mittelalter in den Besitz der Grafen von Pappenberg gelangte. Diese waren als Lehnsempfänger der Kurfürsten von Sachsen bei den Krönungszeremonien von Kaisern und Königen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation mit der bedeutenden Funktion der Reichserbmarschälle ausgestattet, die sie bis zum Ende des alten Kaiserreiches im Jahr 1806 inne hatten. Wohl deshalb waren die Pappenheimer auch für ihre Kaisertreue bekannt. Die Nachfahren der Grafen leben übrigens noch heute in der Stadt im "Alten Schloss".
Pappenheim ist inzwischen ein anerkannter Luftkurort und gehört zu den Sehenswürdigkeiten des landschaftlich und kulturell interessanten Naturparks Altmühltal.

Der Spruch "Ich kenne meine Pappenheimer" stammt aus Schillers Drama "Wallensteins Tod" und war ursprünglich ein anerkennender Ausspruch von Fürst Wallenstein im Dreißigjährigen Krieg an die Pappenheimer Kürassiere.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Pappenheim:

Hotels in Pappenheim:

Hotels in Pappenheim
Hotels in Pappenheim auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umkreis von Pappenheim:

Hier können Hotels in Pappenheim über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Pappenheim über Amazon bestellt werden.


Weg nach Pappenheim:

Die von der Burg Pappenheim überragte Stadt Pappenheim liegt im Altmühltal, zirka 20 km westlich von Eichstätt und zirka 15 km südlich von Weißenburg. Nachfolgend die Stadt Pappenheim mit Burg Pappenheim als Markierung auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.