Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Iphofen - Mainbernheimer Tor

Am Mainbernheimer Tor versperrten seit dem späten Mittelalter sogar drei Tore den Zugang zur Stadt. Vor der Doppeltoranlage des Haupttores steht nämlich noch das sogenannte Vorwerk mit dem Torwächterhaus.

Erwähnt wurde das Mainbernheimer Tor erstmals 1422, in der Zeit, als die Stadtmauer erweitert wurde. Das Vortor dürfte aber deutlich jünger sein.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Iphofen:

Stadtmauer Pfarrgasse mit St. Veit und Michaelskapelle Marktplatz Barockes Rathaus Maxstraße mit Knauf-Museum Ehemaliges Bürgerspital Mainbernheimer Tor Weingüter Einersheimer Tor Eulenturm Bürgerturm

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Iphofen:

Weitere Informationen über Iphofen im Internet:

Hier können Hotels in Iphofen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Iphofen über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer