Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele

Frankfurt am Main - Frankfurt-Höchst

Bolongaropalast in Frankfurt-Höchst

« zurück    Frankfurt am Main    weiter »

Foto: Joachim Reisig - www.pixelio.de

Der Frankfurter Stadtteil Höchst hat das, was die Frankfurter Innenstadt nicht mehr hat: Ein vollständig erhaltenes historisches Stadtzentrum. Damit gehört dieser am westlichen Stadtrand liegende Stadtteil, der aus einer im Mittelalter eigenständigen Stadt hervorgegangen ist, zu den besonders beliebten Ausflugszielen im Stadtgebiet von Frankfurt.

Entstanden ist Höchst auf einem an der Mündung der Nidda in den Main liegenden Hochplateau, wodurch die Stadt vor Hochwasser geschützt war und, da an der höchsten Stelle liegend, auch zu ihrem Namen kam. Heute steht dort die Justinuskirche und wenig weiter das Höchster Schloss. Aber auch der am Rande der Altstadt stehende barocke Bolongaropalast und die 2006 neu gestaltete Mainpromenade an der Stadtmauer sind sehenswert. In den Gassen der Altstadt beeindrucken hingegen die vielen historischen Fachwerk- und Steinhäuser.

Erwähnenswert sind folgende Baudenkmäler:

Justinuskirche
Höchster Schloß mit markantem Schlossturm (Altes Schloss und Neues Schloss)
Bolongaropalast von 1774
Haus Zum Anker von 1483 (spätgotisch)
Zollturm mit Zolltor
Kronberger Haus von 1580
Greiffenclausches Haus (um 1600 erbaut)
Dalberger Haus von 1582
Altes Rathaus von 1595
Antoniterkloster
Reste der Stadtmauer mit Maintor
Handkran an der Wörthspitze

Hotels in Frankfurt am Main:

Hotels in Frankfurt am Main
Hotels in Frankfurt am Main auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Frankfurt-Höchst:

Hier können Hotels in Frankfurt am Main über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Frankfurt am Main über Amazon bestellt werden.


Lage von Frankfurt-Höchst::

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.09887 und Longitude = 8.54770.

Frankfurt-Höchst auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App