Hauptmenü
Hessen - Städtereiseziele

Melsungen - Zwei-Pfennig-Brücke

Nicht ganz so historisch, doch wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens ebenfalls eine Sehenswürdigkeit ist die 1890 erbaute Zwei-Pfennig-Brücke. Sie wurde von einer Genossenschaft als Fußgängerbrücke über die Fulda errichtet, damit man von der Stadt aus schneller zum Bahnhof gelangte. Um die Baukosten wieder hereinzuholen, wurden von jedem Passanten zwei Pfennige Nutzungsgebühr erhoben, die ein Brückenwärter in einem entsprechenden Häuschen abkassierte.

Wie auf dem Bild zu sehen ist, spielte unsere heute übliche Behindertenfreundlichkeit in dieser Zeit noch keine Rolle.

Beliebt ist die Brücke bei Einheimischen und Touristen auch, weil an diesem romantischen Abschnitt der Fulda im Sommer Tretboote ausgeliehen werden können.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Melsungen:

Bartenwetzerbrücke Brückenstraße Rathaus Burgstraße Melsunger Schloss Untere Steingasse Friedhofstraße Eulenturm

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Melsungen:

Weitere Informationen über Melsungen im Internet:

Hotels in Melsungen können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Englisch in Erfurt kostenlos lernen

Quermania als App

Für uns Wähler ist es kaum zu fassen, aber unser gesamtes Leben soll in Paragrafen passen?

weitere Kalauer