Hauptmenü
Hessen - Städtereiseziele

Weilburg

Steinerne Brücke und Schloss Weilburg

Steinerne Brücke über die Lahn und Schloss Weilburg - weiter »

ohl in keiner anderen Stadt in Deutschland wird das Stadtbild so stark von einem Schloss beherrscht, wie in der oberhalb der Lahn erbauten Kleinstadt Weilburg. Die Grafen von Nassau-Weilburg bestimmten Jahrhunderte lang nicht nur die Geschichte der Stadt sondern auch in besonderer Weise ihr Aussehen. So kommt es, dass fast die Hälfte der Altstadt aus der nahezu 400 Meter langen Schlossanlage besteht. Von den nordöstlich der Innenstadt liegenden Erhebungen ergibt sich deshalb eine einmalig schöne Stadtansicht, auf die auf einem Felsen thronende Schlossanlage und ein darunter liegendes Stadtviertel mit historischer Brücke, die sich niemand entgehen lassen sollte (im Bereich Bahnhofstraße/Odensbacher Weg und oberhalb der Kreissparkasse).

Auch wenn das Schloss mit seinen Prunkräumen und dem auf Terrassen angelegten Schlosspark natürlich die Hauptattraktion ist, besitzt Weilburg noch viele weitere Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehört z.B. der unterhalb des Landtores liegende Schiffstunnel, der als einziger Schifffahrtstunnel in Deutschland einmalig ist und bei den beliebten Kanutouren auf der Lahn durchpaddelt werden kann (Bootsverleiher gibt es vor Ort). Aber auch die Altstadt mit ihren Palais und Fachwerkhäusern ist sehr reizvoll. Sie liegt auf einem felsigen Bergrücken und wird fast vollständig von der Lahn umflossen. Dadurch gibt es an verschiedenen Stellen reizvolle Aussichtspunkte und mehrere Spazierwege führen durch das kaum bebaute Tal und über einen Fußgängersteg sowie eine seit 1691 betriebene Personenfähre auf die abgelegene Seite des Flusses.

Besonders im Sommerhalbjahr ist Weilburg daher immer eine Reise wert. Es lohnt sich sowohl ein Tagesausflug als auch ein mehrtägiger Aufenthalt. Neben dem Schlossmuseum sind zudem noch das Bergbau- und Stadtmuseum sowie neuere Attraktionen, wie die Nachbildung der chinesischen Terrakotta-Armee und ein Modellbaupark, zu besichtigen (weitere Hinweise unter Ausflugsziele im Kreis Limburg-Weilburg). Sehr beliebt sind außerdem die jedes Jahr stattfindenden Konzerte mit Klassischer Musik im Schlosshof (www.weilburger-schlosskonzerte.de), die sich natürlich sehr gut mit einem längeren Aufenthalt kombinieren lassen.

Weitere anklickbare Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Weilburg:

Schiffstunnel Landtor, Stadtturm und katholische Kirche Amtsgericht Weilburg Weilburger Rathaus Marktplatz und Schlosskirche Schlosspark mit Schlosskirche Kanzlei mit Bergbau- und Stadtmuseum Schlosshotel Fachwerkhäuser in der Langgasse Reithalle Schloss Weilburg Denkmal 1870/71 Posthaus von Thurn und Taxis Schloss Weilburg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Weilburg:

Informationen über Weilburg auf anderen Internetseiten:

Hier können Hotels in Weilburg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Weilburg über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App