Hauptmenü
Niedersachsen - Ausflugsziele

Burg Schaumburg

Den eigenen
Türspion auf's Handy
schalten.



Unteres Burgtor Burg Schaumburg Georgsturm Burg Schaumburg Glockenturm Burg Schaumburg Stallgebäude Burg Schaumburg

Rund 400 Jahre lang herrschten die Schaumburger Grafen von der auf einem steilen Berg stehenden Burg aus über ihr Territorium, das deshalb bis heute als Schaumburger Land bezeichnet wird. Doch ab 1517 diente die Anlage nur noch als Witwensitz und 1640 starb zudem der letzte Graf. Von der Familie gab es nur noch Seitenlinien und die Burg verfiel langsam, bis sie schließlich 1873 als Gasthaus hergerichtet wurde. Da außerdem 1907 die damals im preußischen Besitz befindliche Burg von Kaiser Wilhelm II. dem Fürsten von Schaumburg-Lippe zur Silberhochzeit geschenkt wurde, gehört sie heute wieder den Nachkommen der einstigen Grafen.

Durch ihre historische Bedeutung ist die ganzjährig frei zugängliche Schaumburg eine der wichtigsten erhaltenen Burganlagen im Weserbergland, obwohl von der einstigen Bebauung nur noch ein Teil erhalten ist. Deutlich erkennbar ist aber noch die Aufteilung in Oberburg und Unterburg, wobei die Unterburg erst deutlich später entstand, ab Ende des 14. Jahrhunderts. Außerdem wurden einige Bauwerke wieder hergerichtet, weshalb zum Beispiel die aufwendig gestaltete Fassade des Amtshauses in der Vorburg ursprünglich von zwei Osnabrücker Bürgerhäusern stammt. Original erhalten ist hingegen der mit Steinmetzarbeiten im Stil der Weserrenaissance verzierte Palas. Besonders beeindruckend sind außerdem die riesigen Mauern im Außenbereich der Vorburg.

In der Oberburg kann man in einer Burggaststätte einkehren, die leider in den 1960er Jahren mit einem schmucklosen Anbau erweitert wurde. Hier kann auch der als Georgsturm bezeichnete Hauptturm gegen Entrichtung einer kleine Gebühr bestiegen werden. Aber auch unmittelbar vor der Burg lädt ein schmuckes Restaurant ein und wer etwas wandern möchte, der kann noch zur Paschenburg hinauf laufen, einem ehemaligen Forsthaus, das ebenfalls als Gaststätte dient.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Burg Schaumburg:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Rinteln:

Hotels in Rinteln
Hotels in Rinteln an der Weser auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Schaumburg (Hessisch Oldendorf):

Hier können Hotels in Rinteln über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Rinteln über Amazon bestellt werden.


Lage der Schaumburg:

Hier kann die Route zur Schaumburg berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 52.2018 und Longitude = 9.2017.

Die Schaumburg bei Rinteln und Hessisch Oldendorf als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile - Bilder aus diesem Projekt bei Adobe kaufen