Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Historische Sehenswürdigkeiten in Neuleiningen


Galerie verschiebbare Bilder

Diebsturm - Obergasse, Mittelgasse und Untergasse - Stadtmauer - Zehntscheuer - Burgruine Neuleiningen - weiter »

Aus dem Rebenmeer des Oberrheingrabens ragt am Rande des Pfälzerwaldes neben der Autobahn 6 eine Erhebung heraus, auf der weit sichtbar im Mittelalter Mauern und Türme errichtet wurden. Sie zeugen von der einstigen Burg und Stadt Neuleiningen. Hier hatten einmal die Leininger Grafen das Sagen, die auch von den beiden benachbarten Burgen Altleiningen und Battenberg aus über das nach ihnen bezeichnete Leiningerland herrschten. Über den als Rundwanderweg ausgeschilderten, etwa 25 km langen Leininger Burgenweg sind die Reste der drei Burgen heute miteinander verbunden.

Neuleiningen ist darunter am beeindruckendsten. Das liegt daran, dass hier nicht nur die Reste der Burg zu sehen sind, sondern auch noch gewaltige Überbleibsel der Stadtmauer und mehrere eng bebaute Gassen mit Fachwerkhäusern.

Doch eine Stadt ist Neuleiningen gar nicht mehr. Kriege und die Besetzung durch die Franzosen sorgten dafür, dass Neuleiningen zu einem Dorf wurde. Dieser Umstand und die Lage an einem steilen Hang sorgten aber schließlich dafür, dass sich das ursprüngliche Neuleiningen nicht über den Bereich der Stadtmauern ausdehnen konnte. Das ist der Grund, warum sich der Ortskern von Neuleiningen in den letzten 200 Jahren kaum verändert hat. Nur vier Gassen verlaufen hier parallel hindurch. Durch die Hanglage sind diese durch Treppen miteinander verbunden und das Aussehen der untersten Gasse wird wie in alten Tagen nur durch Gärten bestimmt. Es ist gut nachzuvollziehen, wie unsere Städte einmal im Mittelalter ausgesehen haben. An der Mittelgasse beginnt außerdem der Stadtmauerweg, der außerhalb der Stadtmauer rund um den südlichen Teil der Altstadt führt.

Von der einstigen Burg sind hingegen hauptsächlich nur die Umfassungsmauern erhalten. Die Anlage ist vergleichsweise groß und wird dem sogenannten Kastelltypus zugeordnet. Eine Besichtigung ist kostenlos möglich. Hierbei kann einer der Türme als Aussichtsturm bestiegen werden.

Hotel Neuleiningen hier buchen

Reiseführer AmazonGeld richtig anlegen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Neuleiningen:

Weitere Informationen über Neuleiningen im Internet:


Lage von Neuleiningen:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 49.5425 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.1389.

Der über das Obertor zugängliche Ortskern von Neuleiningen als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Mit Windows 11 ist es Microsoft endlich gelungen, zum elften Mal alles zu verändern, ohne wieder nur eine einzige Verbesserung zu realisieren.

weitere Kalauer