Hauptmenü
Sachsen - Ausflugsziele

Kapellenbergturm auf dem Kapellenberg

Kapellenbergturm im Elstergebirge

Die hinter der Grenze in Tschechien entspringende Weiße Elster hat dem im südlichsten Zipfel Sachsens liegenden Elstergebirge ihren Namen gegeben. Der kleine in Sachsen und Tschechien liegende und in Oberfranken in das Fichtelgebirge übergehende Höhenzug hat viele reizvolle Ausflugsziele. Eines davon ist der Aussichtsturm auf dem höchsten Berg des Elstergebirges, den 765 Meter hohen Kapellenberg, der zudem zu den schönsten Aussichtspunkten im Vogtland gehört. Aus diesem Grund wurde hier 1931 auch ein Turm eingeweiht. Dieser bietet eine schöne Aussicht, insbesondere ins Egerbecken. Wegen dieser Aussicht wurde der Berg sogar ursprünglich Schönberg genannt, wie heute noch der am Fuß des Berges liegende Ort.

Umgeben ist der Kapellenberg fast vollständig von tschechischem Territorium. Das war auch ein Grund, den Turm ab 1968 für Wanderer zu sperren. 1982 wurde er dann sogar gesprengt. Doch nach der Auflösung des Ostblocks konnte der Kapellenbergturm bereits 1993 erneut eingeweiht werden. Im Turm selber informiert eine kleine Ausstellung darüber und über die Besonderheiten der Region.

Der Kapellenberg kann auf markierten Wanderwegen von Bad Brambach aus erwandert werden. Es führt aber von der Bundesstraße in Richtung Tschechien auch eine Straße bis in die Nähe des Gipfels. Der Aufstieg führt dann am Schwarzen Teich vorbei, mit seinem durch Pflanzenverrottung schwarz gewordenen Wasser. Am Berghang befinden sich außerdem die Wälle einer urzeitliche Verteidigungsanlage und die Ruine der Kapelle St. Ursula, durch die der Berg zu seinem heutigen Namen kam.

Öffnungszeiten und weitere Informationen vom Aussichtsturm Kapellenberg:

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in Bad Brambach:

Hotels in Bad Brambach
Hotels in Bad Brambach auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Kapellenbergs mit dem Elstergebirge (Region Bad Brambach):

Hier können Hotels in Bad Brambach über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bad Brambach über Amazon bestellt werden.


Lage des Kapellenbergs: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.1882 und Longitude = 12.3006.

Der Kapellenberg im Elstergebirge auf der Landkarte von OpenStreetMap. Von der Bundesstraße 92 in Richtung Cheb (Tschechien) zweigt eine ausgeschilderte Straße zum Kapellenberg ab. Etwa 500 Meter vor dem letzten Anstieg zum Gipfel befindet sich ein Waldparkplatz.

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wer immer nur macht, was er kann, bleibt immer nur der, der er ist.