Hauptmenü
Schleswig-Holstein - Ausflugsziele

Eidersperrwerk

Eidersperrwerk Landseite Eidersperrwerk Seeseite mit Möwen und Küstenseeschwalben Sieltor am Eidersperrwerk

Das an der Mündung der Eider bei Tönning liegende Sperrwerk ist das größte Küstenschutzbauwerk in Deutschland und deshalb ein beliebtes Ausflugsziel. Auch wenn die Anlage bereits seit 1973 existiert, besitzt sie mit ihren fünf großen Doppeltoranlagen (Sieltore) nach wie vor eine faszinierende Ausstrahlung. Mittels der Sperranlage und dem anschließenden Damm wurde aus der zuvor von Gezeiten beeinflussten und von Sturmfluten gefährdeten Flussmündung der Eider ein Binnensee, dessen Wasserstand durch die Sieltore geregelt wird.

Von einem Parkplatz aus ist das Eidersperrwerk leicht erreichbar. Da die Straße als Tunnel zwischen den Toren hindurchgeführt wird, befindet sich auf der Anlage selber ein ruhiger Fußweg. Er bietet eine gute Aussicht auf die Nordseeküste und die Eider. Das nördliche Ende der Anlage bildet eine Schleuse, über die eine Klappbrücke führt. Eine weitere Attraktion sind außerdem die Möwen und Küstenseeschwalben. Sie haben sich den am Sperrwerk angrenzenden Damm als Brutgebiet auserkoren und sind daher aus nächster Nähe zu beobachten.

Da das an der Grenze zwischen Dithmarschen und Nordfriesland liegende Sperrwerk gleichzeitig als Straßenverbindung zwischen Wesselburen und der Halbinsel Eiderstedt (Garding und St. Peter-Ording) dient, ist es sehr leicht zu finden.

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in St. Peter-Ording:

Hotels in St. Peter-Ording
Hotels in St. Peter-Ording auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umkreis des Eidersperrwerks (Tönning):

Hier können Hotels in St. Peter-Ording über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für St. Peter-Ording über Amazon bestellt werden.


Lage des Eidersperrwerks:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 54.26173 und Longitude (Längengrad) = 8.84494.

Das Eidersperrwerk bei Tönning mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Nordfriesland-Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App