Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Rudolstadt - Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser

Freilichtmuseum Rudolstadt: Birkenhaider Haus Schlafzimmer im Unterhaseler Haus Rudolstädter Bauernhäuser: Stall aus Unterhasel

Im Heinrich-Heine-Park von Rudolstadt befindet sich mitten in den Grünanlagen ein Gehöft mit drei alten Bauernhäusern. Schon ein Blick über den Zaun zum Hof und zum Garten genügt und man fühlt sich in die Zeit unserer Vorfahren versetzt. Das Museumsdorf wurde bereits 1914/15 auf Initiative heimatverbundener Bürger errichtet und ist somit eines der ältesten seiner Art in Deutschland. Mühevoll wurden vom Verfall bedrohte Bauernhäuser des 17. Jahrhunderts, die bis dahin in benachbarten Dörfern standen, auseinandergenommen und Stein für Stein wieder aufgebaut. Für die damalige Zeit war das eine bewundernswerte Leistung.

Heute führt eine Mitarbeiterin durch das Freilichtmuseum und in die Häuser. Alles passt bis in die winzigsten Kleinigkeiten zusammen und so kann jeder einen Eindruck über die früheren Lebensbedingungen gewinnen. Besonders interessant ist auch eine aufgebaute alte Apotheke aus dem 18. Jahrhundert.

Das Freilichtmuseum bietet außerdem Sonderführungen an, bei denen ein Buckelapotheker den seinerzeit mühevollen Olitätenhandel erklärt.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Freilichtmuseum Rudolstädter Bauernhäuser:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Rudolstadt:

Hotels in Rudolstadt
Hotels in Rudolstadt auf Hotel.de suchen und online buchen.

Andere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Rudolstadt:

Schloss Heidecksburg
Großes und prächtiges Barock- und Rokokoschloss der ehemaligen Residenzstadt.
Richtersche Villa
Die prunkvolle Villa des ehemaligen Herstellers der Ankerbausteine bietet viele Erlebnisse für Groß und Klein.
Stadtportrait Rudolstadt
Die einstige Residenzstadt der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt an der Saale konnte viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahren.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im erweiterten Umkreis von Rudolstadt:

Hier können Hotels in Rudolstadt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Rudolstadt über Amazon bestellt werden.


Weg zum Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser in Rudolstadt:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel, auch vom aktuellen Standort aus, berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 50.7164 und Longitude (Längengrad) = 11.3407.

Rudolstadt liegt zirka 40 Kilometer südlich von Weimar an den Bundesstraßen 85 und 88. Vom Stadtzentrum führt eine Brücke über die Saale in Richtung Cumbach. Unmittelbar hinter der Brücke nach rechts Abbiegen und am Park Entlangfahren. Nach zirka 300 Metern kommt ein Parkplatz, der für das Museum angelegt wurde. Der Weg zu den Bauernhäusern ist in der Stadt zum Teil auch ausgeschildert.
Nachfolgend das Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser als Markierung auf dem Stadtplan von Rudolstadt bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Um es klar zu stellen. Wir besitzen die Fähigkeit zum Denken und bewussten Handeln. Einige wie Aristoteles, Galileo, Newton, Kopernikus oder Einstein waren Meister dieser Fähigkeit. Immer wieder hat man den Eindruck, dass manche Leute diese Fähigkeit aber noch nie genutzt haben.

mehr davon