Hauptmenü
Ausflug bei schlechtem Wetter

Regenwetter in und um Witzenhausen

Alle Ausflugsziele

In Deutschland scheint nicht immer die Sonne. Gerade wenn man einen Ausflug plant, regnet es manchmal lange und intensiv. Hier werden Ausflugsziele für Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf, Bornhagen und Gerbershausen (Region Kaufunger Wald) vorgestellt, die auch bei Regenwetter sowie an kalten und trüben Tagen besucht werden können.

Es kann aber nicht alles im Winter besucht werden. Deshalb gibt es eine weitere Rubrik mit Winterausflugszielen für Witzenhausen und Umgebung.

Ausflugsziele für Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf, Bornhagen und Gerbershausen bei schlechtem Wetter:

Theodor Storm Haus Heiligenstadt
Von 1856 bis 1864 lebte der bekannte Lyriker Theodor Storm in Heiligenstadt. Sein ehemaliges Wohnhaus, ein sehenswertes Fachwerkhaus, wurde deshalb zu einem Museum umgestaltet.
Eichsfelder Heimatmuseum
In einem auffällig großen Gebäude des ehemaligen Jesuitenkollegs in Heiligenstadt können Ausstellungen zur Geschichte des Eichsfeldes und zur Eichsfelder Volkskunde besichtigt werden.
Tipps gegen Langeweile

Links zu Ausflugszielen für Witzenhausen, Bad Sooden-Allendorf, Bornhagen und Gerbershausen bei schlechtem Wetter:

  • Werratal Therme - 32 °C warmes Solewasser in verschiedenen Becken, zu denen auch ein Wellenbecken gehört, und eine Saunalandschaft bieten im Kurbereich von Bad Sooden-Allendorf vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Entspannung. Informationen unter www.werrataltherme.com.
  • Vital- und Heilbad in Heiligenstadt - Angebote zum Baden und Entspannen die über ein normales Badevergnügen hinausgehen. Informationen unter www.vitalpark-heilbad-heiligenstadt.de.
  • Besucherbergwerk Grube Gustav im Höllental - In der Nähe von Abterode befindet sich ein 1968 stillgelegtes Bergwerk, in dem einst Kupferschiefer und Schwerspat gewonnen wurden und das Besucher mit Führung befahren können. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Besucherbergwerk Grube Gustav.
  • Badeparadies Eiswiese in Göttingen - Auch wenn das Sport- und Freizeitbad Eiswiese heißt, geht es dort nicht eisig sondern eher sehr warm zu. Es gibt zwei Schwimmhallen, einen Saunabereich, ein Solebad, ein Babybecken und ein Außenbecken. Informationen unter www.badeparadies.de.
  • Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen - Max und Moritz an dem Ort, wo der Autor Wilhelm-Busch einen Teil seiner Kindheit verbrachte, mit den originalen Plätzen, die den Dichter später zu seinen weltberühmten Versen inspirierten. Informationen unter www.wilhelm-busch-muehle.de.
  • Europäisches Brotmuseum Ebergötzen - Ein großes Museum mit Ausstellungen rund ums Brot, das an einer alten Wasserburg mit Parkanlage liegt und zu dem Wind- und Wassermühlen, ein Getreidegarten und historische Backöfen gehören, in denen man sogar selber backen kann. Informationen unter www.brotmuseum.de.
  • Leine Bad in Leinefelde - Eine Badelandschaft mit Angeboten für die ganze Familie. Informationen unter www.leine-bad.de.
  • Kurhessen Therme in Kassel - Auf einer Fläche von 1.200 m² bietet das von bis zu 37°C warmen Thermalwasser gespeisten Freizeitbad eine einzigartige Wasserlandschaft mit fernöstlicher Atmosphäre. Besondere Attraktionen sind mehrere Wasserfälle, die 106 Meter lange Abenteuerrutsche und der FKK-Felsen im Saunabereich. Informationen unter www.kurhessen-therme.de.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Witzenhausen und in der Region Kaufunger Wald.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Erlebnisse


Je dicker die Geheimarchive, umso mehr Erkrankungen an Verschwörungstheorien.

weitere Kalauer