Hauptmenü
Spaßbäder, Freizeitbäder und Badestrände

Nordfriesland - Niebüll (ohne Dänemark)

Auf dieser Seite werden Bademöglichkeiten inklusive Spaßbädern, Freizeitbädern und Badestränden in Niebüll (ohne Dänemark) mit der Umgebung sowie in der Region Nordfriesland als Tipps für Freizeit und Erholung vorgestellt. Es handelt sich hierbei sowohl um Hallen- und Erlebnisbäder, die zu jeder Zeit, also auch im Winter, besucht werden können, als auch um Freibäder und Badestrände für den Sommer. Die meisten Freizeit- und Hallenbäder in und um Niebüll sind auch ideale Ausflugsziele für Kinder. Auf unseren Seiten zum Thema Baden sind aber gelegentlich auch Kur- und Wellnessbäder dabei, in die Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen dürfen.

Bademöglichkeiten mit Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen bzw. Badestränden in Niebüll mit der weiteren Umgebung:

Hamburger Hallig
Die bequem über einen Damm erreichbare Insel ist eine Naturoase, auf der zahlreiche Vogelarten brüten. Am westlichen Ende der Hauptwarft der Hamburger Hallig ist eine Badestelle, die zudem einen atemberaubenden Rundblick auf die im Wattenmeer liegenden nordfriesischen Halligen ermöglicht.
Insel Sylt
Die berühmteste Insel von Schleswig-Holstein besitzt einen 40 km langen Sandstrand und ist damit die größte und attraktivste Bademöglichkeit an der deutschen Nordseeküste. Mehrere Strandabschnitte sind außerdem zum FKK-Baden freigegeben.

Links zu Bademöglichkeiten mit Spaßbädern, Freizeitbädern und Badeseen bzw. Badestränden in und um Niebüll:

  • Bademöglichkeit am Rickelsbüller Koog - Unmittelbar an der Grenze zu Dänemark liegt das Rickelsbüller Koog, an dessen Außendeich sich eine Badestelle mit Liegewiese und sogar einem Sandstrand befindet. Die Badestelle ist zu erreichen, wenn man unmittelbar an der Bahnstrecke zum Hindenburgdamm in Richtung Sylt fährt und dann am Deich rechts abbiegt.
  • Badestelle Südwesthörn - Südlich von Horsbüll liegt der Gasthof Südwesthörn. Dort befindet sich ein ehemaliger Hafen, der inzwischen zu einer Badestelle mit Dusche, Strandkörben und Kinderspielplatz ausgebaut wurde. Die Lage der Badestelle ist auf der Landkarte von OpenStreetMap zu sehen.
  • Badestelle Dagebüll - Neben der Dagebüller Mole befindet sich eine Badebucht mit Strandkörben und FKK-Bereich. Allerdings ist das Baden hier nur bei hohem Wasserstand möglich. Dafür ist aber selbst der Parkplatz in der Straße Am Badedeich kostenlos. Die Lage der Badestelle ist auf der Landkarte von OpenStreetMap zu sehen.
  • Erlebnisbad Leck - Mit einer 90 Meter Riesenrutsche und einem umfangreichen Außenbereich gehört die Einrichtung bei Kindern und Erwachsenen zu den attraktivsten Erlebnisbädern in Nordfriesland. Informationen unter www.erlebnisbad-leck.de.
  • Badestrände auf der Insel Föhr - Die im Schutz der Inseln Sylt und Amrum liegende Nordfriesische Insel gehört mit ihren Sandstränden, ihren alten Kirchen und Windmühlen sowie ihrer abgeschiedenen Lage zu den besonders beliebten Ausflugs- und Badezielen an der Nordsee. Außerdem ist die Insel sehr ruhig und durch die flachen Stände gut für den Familienurlaub mit Kindern geeignet. Informationen unter www.foehr.de.
  • Badestellen auf den Halligen Langeneß und Oland - Mehrere mit Treppen und Duschen ausgestattete Badestellen gibt es auf den beiden im Wattenmeer der Nordsee liegenden Halligen. Informationen unter www.langeness.de.
  • Sylter Welle - In den Dünen von Westerland können die Badegäste auch bei schlechtem Wetter und im Winter Badespaß erleben. Mit Blick auf die Nordsee bietet die Badelandschaft und Saunawelt alle bei einem Freizeit- und Spaßbad üblichen Attraktionen, wie Wellenbad, Wasserrutschen, Kinderwelt und beheiztes Außenbecken. Informationen unter www.sylterwelle.de.
  • Insel Pellworm und Hallig Hooge - Die beiden weit in der Nordsee liegenden Nordfriesichen Inseln besitzen mehrere Badestellen, allerdings keine Sandstrände. Informationen unter www.pellworm.de und www.hooge.de.
  • Hier geht es zu allen weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Niebüll und in der Region Nordfriesland.

Das Baden an den Badestellen im Nordfriesischen Wattenmeer ist oft nur bei Hochwasser möglich. Der Stand der Gezeiten kann auf den Seiten des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie unter www.bsh.de abgefragt werden.

An vielen Badeseen liegen außerdem schöne Campingplätze.

Kompass zu den Nachbarregionen von Niebüll (ohne Dänemark):

N
W O
S

Zum Baden in und um Niebüll (ohne Dänemark) sowie in der Region Nordfriesland gibt es viele Möglichkeiten, zu denen Spaßbäder, Freizeitbäder, Schwimmhallen, Schwimmbäder, Freibäder, Badeseen, Kurbäder und Wellnessbäder aber auch Saunawelten und Saunalandschaften gehören. Die aufgelisteten Badeseen und Badestrände bzw. Badestellen aber auch Hallenbäder in der Umgebung von Niebüll (ohne Dänemark) als Tipps für Freizeit und Erholung sind allerdings nicht vollständig. Wir werden aber unsere Aufzählung Stück für Stück erweitern. Selbstverständlich können uns auch Bademöglichkeiten per E-Mail vorgeschlagen werden.

Diese Seite mit Bademöglichkeiten zeigt die Ergebnisse der Suche nach Freizeit- und Erlebnisbädern in Deutschland. Desweiteren gibt es noch Wellnessangebote für Niebüll und ganz Deutschland. Interessant sind sicher auch die Informationen zu Campingplätzen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Tipps gegen Langeweile

Sinn oder Unsinn der Gendersprache

Quermania als App

Eine Regierung, die jeder von uns wünscht, hat es noch nie gegeben und wird es auch nie geben. Doch wähle nie eine Partei, die unbeliebten Menschen die Rechte nehmen will, weil dann auch jeder Kritiker seine Rechte verliert und am Ende du deine Freiheiten. Wir brauchen weder eine neue DDR noch ein neues Drittes Reich.