Hauptmenü
Ausflüge in Kletterparks und Hochseilgärten

Bad Kreuznach, Rüdesheim, Weinsheim, Hargesheim, Roxheim, Wallhausen, Guldental und Windesheim

Alle AusflugszieleEvents Viagogo

Hier werden Kletterparks und Hochseilanlagen für Bad Kreuznach, Rüdesheim, Weinsheim, Hargesheim, Roxheim, Wallhausen, Guldental und Windesheim vorgestellt. Diese sind oft auch für die Ausrichtung einer Kindergeburtstagsfeier geeignet.

Kletterparks in Bad Kreuznach, Rüdesheim, Weinsheim, Hargesheim, Roxheim, Wallhausen, Guldental und Windesheim mit der weiteren Umgebung:

  • Freizeitgelände und Kletterpark Kuhberg in Bad Kreuznach - Der Kuhberg ist eine Anhöhe im Bad Kreuznacher Stadtwald. Hier wurde von der Stadt ein Freizeitgelände und Naherholungsgebiet geschaffen, in dem ein Hochseilgarten, ein Spielplatz und ein Bogenschießgelände besucht werden können. Kurzinformationen unter Freizeitgebiet Kuhberg.
  • Hallgarter Zange - Die Hallgarter Zange ist ein Berg im zum Naturpark Rhein-Taunus gehörenden Rheingaugebirge. Die auffällige Anhöhe bietet eine schöne Aussicht auf das Rheingau. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Aussichtsturm, Kletterpark und Gasthaus. Informationen unter www.kletterpark-hallgarter-zange.de.
  • Hier geht es zu allen Freizeitangeboten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Bad Kreuznach.

Erlebnisse buchen und Gutscheine:

Events Viagogo

Die Auflistung von Kletterparks ist unvollständig. Gern können Kletterparks auch eingetragen werden. Hierzu vorher bitte auf der Deutschlandkarte das entsprechende Bundesland und den passenden Landkreis bzw. die passende kreisfreie Stadt auswählen.

Selbstverständlich können Kletterparks aber auch per E-Mail für den Eintrag vorgeschlagen werden.



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Dann nehmen sie später daran kleine Änderungen vor und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.