Hauptmenü
Ausflüge in Kletterparks und Hochseilgärten

Wiesbaden, Mainz und Budenheim

Alle AusflugszieleZeitplan Hotels öffnen wieder

Hier werden Kletterparks und Hochseilanlagen für Wiesbaden, Mainz und Budenheim (Region Rheingaugebirge) vorgestellt. Diese sind oft auch für die Ausrichtung einer Kindergeburtstagsfeier geeignet.

Kletterparks in Wiesbaden, Mainz und Budenheim mit der weiteren Umgebung:

  • Kletterwald auf dem Neroberg - Der Kletterwald auf dem Neroberg ist einer der größten Hochseilgärten in Europa. 18 große Parcours - vom Kinderparcours bis zum superschweren Treeman-Parcours - führen zwischen uralten Eichen und Buchen von Baum zu Baum. Die Übungs- und Kinderparcours starten in 1,5 m Höhe, der höchste Parcours führt in die Baumwipfel bis auf 24 m Höhe. Auf Wiesbadens Hausberg befindet sich der Kletterwald in einzigartiger Lage. Seit 2006 wurde der Kletterwald ständig weiterentwickelt und ausgebaut. Zu den Highlights zählen der Seilbahnparcours mit Kurvenseilbahn, der superschwere Treemannparcours, das Erlebnest auf 24m Höhe und der Partnerparcours. . Informationen unter www.kletterwald-neroberg.de/. Eingetragen von Weitblick.
  • Hallgarter Zange - Die Hallgarter Zange ist ein Berg im zum Naturpark Rhein-Taunus gehörenden Rheingaugebirge. Die auffällige Anhöhe bietet eine schöne Aussicht auf das Rheingau. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Aussichtsturm, Kletterpark und Gasthaus. Informationen unter www.kletterpark-hallgarter-zange.de.
  • Kletterwald Langen - Natursportbegeisterte und Abenteuerlustige aus der Rhein-Main Region können im Kletterwald-Langen auf einem 25.000 Quadratmeter großen Areal unter Anleitung von geschultem Fachpersonal wie Tarzan im Dschungel von Baum zu Baum klettern. Kinder können ab 7 Jahre und einer Körpergröße von 1,30 m in Begleitung eines Erwachsenen klettern. Ab einer Körpergröße von 1,40 m kann eigenständig geklettert werden. Kinder und Jugendliche brauchen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Es wird großen Wert auf perfekte Sicherungstechnik und professionelle Einweisungen gelegt, um maximalen Schutz zu garantieren. Selbstverständlich wird sämtliches Material was zum Klettern notwendig ist gestellt und ist im Eintrittspreis inklusive. Auf der weitläufigen Anlage erleben Besucher mit professioneller Ausrüstung die Premiere eines neu entwickelten Sicherungssystems der Firma Bornack und ein außergewöhnliches Klettererlebnis. Das Safe Link SSB System garantiert, durchgehend optimal gesichert und permanent richtig im Sicherungsseil eingehängt zu sein. Versehentliche Komplettaushängungen der Sicherungskarabiner sind nicht möglich. Dies ist ein großer Vorteil für verantwortliche Begleitpersonen (z. B. für Lehrer von Schulklassen). Der Kletterwald ist TÜV geprüft und erfüllt strenge Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Informationen unter www.kletterwald-langen.de. Eingetragen von Kletterwald Langen.
  • Hier geht es zu allen Freizeitangeboten, Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Wiesbaden und in der Region Rheingaugebirge.

Erlebnisse buchen und Gutscheine:

Zeitplan Hotels öffnen wieder

Die Auflistung von Kletterparks ist unvollständig. Gern können Kletterparks auch eingetragen werden. Hierzu vorher bitte auf der Deutschlandkarte das entsprechende Bundesland und den passenden Landkreis bzw. die passende kreisfreie Stadt auswählen.

Selbstverständlich können Kletterparks aber auch per E-Mail für den Eintrag vorgeschlagen werden.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Tipps gegen Langeweile