Bayern - Städtereiseziele

Bamberg - Maximiliansplatz mit Maximiliansbrunnen

Der Maximiliansplatz ist der größte Platz in Bamberg. Er wurde nach König Max I. von Bayern benannt, dem auch der auffällige Brunnen gewidmet ist. Neben vielen barocken Bürgerhäusern wird der Maximiliansplatz vom Neuen Rathaus aus dem 18. Jahrhundert dominiert.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bamberg:

Klein Venedig Bamberg Altes Schlachthaus an den Kranen Historische Häuser am Kanal Historische Häuser am Kanal Schleuse des Ludwig-Donau-Main-Kanals Walkmühle der Tuchmachergilde Stapf´sches Haus St. Martinskirche am Grünen Markt Jesuitenstraße mit Naturkundemuseum Maximilinasplatz mit Maximiliansbrunnen ehemalige Hauptwache in der Hauptwachstraße Lange Straße Rokokohaus am Schönleinsplatz Klein Venedig Bamberg Kaiserin Kunigunde auf Unterer Brücke Regnitzufer und Kloster St. Michael Obere Sandstraße Fassaden Obere Sandstraße Gaststätte an der Oberen Mühlbrücke Judenstraße Gasse am Stephansberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Obere Karolinenstraße auf dem Domberg Jakobskirche auf dem Jakobsberg Fachwerkhaus und Stadttor am Domberg Kirche St. Elisabeth

Weitere Informationen über Bamberg im Internet:

Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bamberg und im Umkreis von Bamberg:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.