Bayern - Städtereiseziele

Wasserburg am Inn

Panorama Wasserburg am Inn

Panoramablick am Innufer

Foto: Aconcagua - CC BY-SA

In einer engen Flussschleife des Inns liegt nördlich von Rosenheim eine reizvolle Stadt, die nicht nur ein weitgehend erhaltenes historisches Stadtzentrum besitzt, sondern auch viele prunkvolle Bauwerke im Stil der Gotik, der Renaissance und des Barocks. Deshalb haben die Straßen und Gassen von Wasserburg am Inn ein sehr malerisches Aussehen. Das wird noch verstärkt, weil viele Fassaden mit den für Bayern und Österreich typischen Lüftlmalereien verziert sind.

Mit dem Museum Wasserburg, dem Ersten Imaginären Museum, dem Wegmacher-Museum, dem Bierkellermuseum und der Galerie im Ganserhaus sowie mehreren Theater- und Kabarettspielstätten verfügt die Stadt auch über umfangreiche kulturelle Angebote. Und nicht zuletzt lohnt sich auch der Blick auf die Altstadt vom Kellerberg aus (an der Salzburger Straße).

Wichtige Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Wasserburg am Inn:

Marktplatz mit gotischem Rathaus aus dem 15. Jahrhundert
Burg und Burgkapelle am Zugang zur Stadt
Heilig-Geist-Spital mit Spitalkirche aus dem 14. Jahrhundert
Brucktor mit Wandmalereien von 1568
Pfarrkirche St. Jakob aus dem 15. Jahrhundert
Frauenkirche (gotische Kirche, die im Stil des Barocks umgebaut wurde) Kernhaus am Marienplatz (spätmittelalterliches Patrizierhaus mit Rokokofassade)
Teile der Stadtmauer mit mehreren Türmen
Skulpturenweg am Inndamm

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Wasserburg am Inn:

Weitere Informationen über Wasserburg am Inn im Internet:

Hotels in Wasserburg am Inn von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.