Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Soest - Am Loerbach

Am Loerbach in Soest

« zurück    Soest    weiter »

Hinter der Teichmühle liegt das ehemalige Stadtviertel der Lohgerber. Deshalb wird der hier fließende, 1528 erstmals erwähnte Bach als Loerbach bezeichnet. Die Gerber benötigten das Wasser zum Ansetzen der Lohe und zum anschließenden Auswaschen der Lederhäute. Die heutige Bebauung mit Fachwerkhäusern stammt allerdings aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Soest:

Markt mit Fachwerkhäusern Haus zur Rose Rathaus Kirche St. Petri Am Vreithof Großer Teich Am Loerbach Schwarzeborngasse Kleine Osthofe mit Kirche St. Maria zur Höhe Fachwerkhäuser Osthofenstraße Osthofentor mit Osthofenmuseum Schiefer Turm Kirche Alt St. Thomä Burghofmuseum Wallanlage und Kattenturm Paulikirche Steingraben

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Soest:

Weitere Informationen über Soest im Internet:

Hier können Hotels in Soest über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App