Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Soest - Kirche St. Petri

Kirche St. Petri in Soest

« zurück    Soest    weiter »

Unmittelbar neben dem Rathaus und dem St. Patrokli-Dom steht die Kirche St. Petri. Sie wurde schon um 780 gegründet, weshalb sie als die älteste Kirche Westfalens gilt. Die heute zu sehenden Bauteile sind allerdings deutlich jünger, da die Kirche im Verlauf von mehr als 1.000 Jahren immer wieder umgebaut und erweitert wurde. Am jüngsten ist die rund 250 Jahre alte barocke Haube des Turmes.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Soest:

Markt mit Fachwerkhäusern Haus zur Rose Rathaus Kirche St. Petri Am Vreithof Großer Teich Am Loerbach Schwarzeborngasse Kleine Osthofe mit Kirche St. Maria zur Höhe Fachwerkhäuser Osthofenstraße Osthofentor mit Osthofenmuseum Schiefer Turm Kirche Alt St. Thomä Burghofmuseum Wallanlage und Kattenturm Paulikirche Steingraben

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Soest:

Weitere Informationen über Soest im Internet:

Hotels in Soest von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.