Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Soest - Steingraben

Der Steingraben ist eine lange Gasse im Westen der Soester Altstadt. Charakteristisch für diese Gegend ist die besonders dünne Bebauung. Uralte Gartenmauern aus Grünsandstein, hinter denen ebenso uralte Bäume ihre knorrigen Äste in die Höhe ragen, sind hier en masse zu sehen. Besonders interessant fanden wir die von der Steingasse abzweigende Ueliksgasse. Diese besitzt vermutlich keine Postanschrift, denn hier haben wir nur Mauern gesehen.

Ebenso interessant ist auch der Bergenthalpark. Es handelt sich hier um eine öffentliche Grünanlage, die zwischen dem Steingraben und der Nöttenstraße liegt. Fremde laufen hier leicht vorbei, denn auch der Park liegt hinter Grünsandsteinmauern. Er ist nur über zwei Eingänge zu erreichen. Am Eingang Nöttenstraße steht außerdem eine Scheune, in der von 1954 bis 1984 der Künstler Hugo Kükelhaus lebte und arbeitete.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Soest:

Markt mit Fachwerkhäusern Haus zur Rose Rathaus Kirche St. Petri Am Vreithof Großer Teich Am Loerbach Schwarzeborngasse Kleine Osthofe mit Kirche St. Maria zur Höhe Fachwerkhäuser Osthofenstraße Osthofentor mit Osthofenmuseum Schiefer Turm Kirche Alt St. Thomä Burghofmuseum Wallanlage und Kattenturm Paulikirche Steingraben

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Soest:

Weitere Informationen über Soest im Internet:

Hier können Hotels in Soest über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App