Bayern - Städtereiseziele in Schwaben

Augsburg - Wahrzeichen

Einst war Augsburg Hauptstadt der römischen Provinz Raetia, später Handels- und Finanzmetropole. Zum historischen Erbe der ehemaligen Freien Reichsstadt gehören heute auch mehrere als Baudenkmäler geschützte Wahrzeichen. Augsburg besitzt darüber hinaus viele weitere prunkvolle, oft im Stil der Renaissance erbaute Bauwerke, die ebenso attraktive Sehenswürdigkeiten der Stadt sind.

Wahrzeichen von Augsburg:

Rathaus und Perlachturm
Das auf der Startseite unseres Beitrags über die Sehenswürdigkeiten in Augsburg gezeigte Augsburger Rathaus ist zusammen mit dem Perlachturm der daneben stehenden Kirche St. Peter das bekannteste Wahrzeichen von Augsburg.
Basilika St. Ulrich und Afra
Unübersehbar ragt im südlichen Teil der Augsburger Altstadt der riesige Baukörper der Basilika St. Ulrich und Afra in die Höhe. Die Kirche, die tatsächlich aus einem ganzen Komplex von Kirche, Kapellen und Klosterbauwerken besteht, ist ein weiteres Wahrzeichen von Augsburg.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Augsburg:

Hotel Augsburg hier buchen


Gran Canaria


Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer