Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele

Fränkische Schweiz - Einsturzhöhle Riesenburg


Bilder werden geladen

« zurück    Fränkische Schweiz     weiter »

Das Karstgebiet der Fränkischen Schweiz ist bekannt für seine vielen Höhlen, die oft als Schauhöhlen zu besichtigen sind. Doch im Tal der Wiesent bei Doos, zwischen Behringersmühle und Waischenfeld, befindet sich eine Höhle, die vor mehreren Millionen Jahren eingestürzt ist. Die damals noch auf einem höheren Niveau fließende Wiesent hatte die ursprünglich durch Kohlensäureverwitterung (Verkarstung) in der Kreidezeit entstandene Höhle ausgewaschen, wodurch der größte Teil des Höhlendaches zusammenbrach. Lediglich mehrere Überhänge und drei Felsenbögen blieben bis heute erhalten. Dadurch ist die Höhlenruine heute eine gern besuchte Naturattraktion.

Die Höhlenruine Riesenburg ist gut zu erreichen. Von einem im Tal der Wiesent liegenden Parkplatz aus führt ein kurzer Anstieg hinauf, der als gut befestigter Wanderweg durch die Höhle führt und sogar über einen der Felsenbögen. Wer mag, kann außerdem nach der Höhlenbesichtigung noch weiter in Richtung Engelhardsberg hinaufwandern, denn oberhalb der Riesenburg gibt es noch einen schönen Aussichtspunkt.

Übrigens gehört die Riesenburg zu den schönsten Geotopen in Bayern. Deshalb wurde sich auch schon von vielen berühmten Personen aufgesucht. Außerdem haben wir die Höhlenruine in unserer Auflistung der schönsten Naturattraktionen in Deutschland aufgenommen.

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziel in der Touristenstadt Gößweinstein:

Hotels in Gößweinstein
Hotels in Gößweinstein auf Hotel.de suchen und online buchen.

Reiseführer AmazonMietwagen PreisvergleichBahnticket buchen

Hier kann auch eine Veranstaltung für Gößweinstein eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Höhlenruine Riesenburg (Region Gößweinstein):


Hier können Hotels in Gößweinstein über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Gößweinstein über Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es auf alleziele.de kostenlose Reiseführer für die Fränkische Schweiz.

Lage der Einsturzhöhle Riesenburg in der Fränkische Schweiz: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.8035 und Longitude (Längengrad) = 11.2973.

Position der Einsturzhöhle Riesenburg, an der Landstraße zwischen Behringersmühle und Waischenfeld, auf der Landkarte von OpenStreetMap. Unterhalb der Höhle befindet sich ein als Riesenhöhle ausgeschilderter Parkplatz:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer