Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele in Oberfranken

Felsengarten Sanspareil

Morgenländischer Bau in Sanspareil Ruinentheater Felsengarten Sanspareil Felsentor im Felsengarten Sanspareil

Sanspareil (eigentlich sans pareil) ist Französisch und heißt auf deutsch ohnegleichen. Und ohnegleichen war der ab 1745 für die Markgräfin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth angelegte Park einst auch, denn die Kombination aus Felsformationen, Parkanlage und Gartenarchitekturen war in dieser Zeit eine vollkommen neue Art der Landschaftsarchitektur. Das neben der Burg Zwernitz liegende Gelände wurde ausgewählt, da hier schon von Natur aus viele Felsen aus dem Boden ragten. Diese wurden zu Grotten, Höhlen und Durchgängen umgearbeitet und zum Teil mit Treppen begehbar gemacht. Außerdem entstanden mehrere kleine Bauwerke, die zum Teil aus grob gehauenen Bruchsteinen und zum Teil aus Holz errichtet wurden. Geplant waren außerdem noch Wasserspiele, doch um das dazu notwendige Wasser heranzubringen, wurden damals keine geeigneten Möglichkeiten gefunden. Deshalb verlor die Markgräfin das Interesse an einer Fertigstellung des Parks. Die meisten Bauwerke verfielen wieder recht schnell.

Heute besteht der Felsengarten Sanspareil aus einem großen Waldgebiet, in dem die Reste der einzelnen Parkteile besichtigt werden können. Es ist alles gut ausgeschildert und Anhand von historischen Zeichnungen und Beschreibungen kann an den jeweiligen Stationen das Aussehen der einstigen Attraktionen nachvollzogen werden. Gut erhalten sind noch das Ruinentheater, das im gleichen Stil erbaut auch in der Eremitage in Bayreuth zu sehen ist und in dem im Sommer Aufführungen gezeigt werden, sowie der Morgenländische Bau am Beginn des Parks mit dem nach historischem Vorbild gestalteten Blumenparterre. Ansonsten besteht der Felsengarten nur aus Wald, weshalb wir nicht nachvollziehen können, warum der Park 2002 von einer Rasenmäherfirma als schönster Park Deutschlands gekürt wurde.

Die Besichtigung des jederzeit frei zugänglichen Felsenparks Sanspareil kann gut mit einem Besuch auf der benachbarten Burg Zwernitz kombiniert werden.

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Wonsees:

Hotels in Wonsees
Hotels in Wonsees auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Wonsees und im Umkreis:

Hier können Hotels in Wonsees über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Wonsees über Amazon bestellt werden.


Lage des Felsengartens Sanspareil: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 49.9828 und Longitude = 11.3189.

Das Felsengarten Sanspareil auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App