Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Kallmünz - Naturschutzgebiet am Eichenberg

Naturschutzgebiet Eichenberg in Kallmünz

« zurück    Kallmünz   

Lediglich 1,5 km vom Kallmünzer Ortszentrum entfernt hat allein die Natur das Sagen. Die schroffen Kalkfelsen des 433 Meter hohen Eichbergs und die naturbelassene Naab mit ihren Inseln und Verästelungen sorgen für malerische Blickbeziehungen. Das Naturschutzgebiet selber darf nicht betreten werden. Die Straße nach Eich führt aber hindurch und an einem abzweigenden Feldweg kann man auch mit dem Auto anhalten. Ansonsten kann das Areal auf ausgeschilderten Wanderwegen auch umwandert werden.

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Kallmünz:

Vilsgasse Marktplatz Kirche St. Michael und Rathaus Östliche Altstadt Burgruine Schlossberg Naturschutzgebiet Eichenberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Kallmünz:

Weitere Informationen über Kallmünz im Internet:

Hotels in Kallmünz können hier online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Gendergerechtigkeit oder Volksverdummung?

Quermania als App

Wer nichts wird, wird Wirt. Wer gar nichts wird, wird Bahnhofswirt. Wem beides nicht gelungen, der macht in Versicherungen. Und wer bei allem total versagt, der wird einfach Bürokrat.

weitere Kalauer