Hauptmenü
Deutschland - Urlaub und Ausflug

Ausflugsziele mit Schmetterlingspark bzw. Schmetterlingshaus

Schmetterlinge in Deutschland::

Schmetterlingshaus Insel Mainau
Mit einer Größe von 1000 m² gehört das Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau im Bodensee zu den größten Anlagen dieser Art in Deutschland. Das ganze Jahr über kann man hier bis zu 1.000 bunte Falter beobachten.
Garten der Schmetterlinge am Schloss Sayn
Das Schmetterlingshaus in Bendorf-Sayn, in dem hunderte farbenprächtige exotische Falter zwischen den Besuchern in einer tropischen Pflanzenwelt mit Palmen, Bananenstauden und blühenden Orchideen umherfliegen, ist eine touristische Hauptattraktion der Mittelrheinregion.
Schmetterlinge auf der Erfurter ega
Auch in der Erfurter Gartenbauausstellung können die Besucher in einem Pflanzenschauhaus mit tropischen Pflanzen spazieren gehen und exotische Schmetterlingen beobachten.

Links zu weiteren Ausflugszielen mit Schmetterlingen in Deutschland::

  • Garten der Schmetterlinge in Schleswig-Holstein - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle (Kreis Herzogtum Lauenburg) fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.
  • Alaris Schmetterlingsparks - An mehreren Standorten (Sassnitz auf der Insel Rügen, Buchholz in der Nordheide, Lutherstadt Wittenberg und Uslar) tummeln sich inmitten tropischer Pflanzen Hunderte frei fliegender und bis zu 32 cm großer exotischer Schmetterlinge, die sich gelegentlich auch auf den Besuchern niedersetzen. Informationen unter www.alaris-schmetterlingspark.de.
  • Schmetterlingsfarm Trassenheide - Neben Schmetterlingen gibt es in der größten Schmetterlingsfarm Europas auch andere lebende Insekten und Spinnen zu besichtigen. Informationen unter www.insektenmuseum.de.
  • Schmetterlingsfarm und Insekten-Museum in Steinhude (Steinhuder Meer) - Neben Schmetterlingen gibt es auch krabbelnde Käfer, Vogelspinnen, Tausendfüßler und andere Insekten zu besichtigen. Informationen unter www.insektenmuseum.de.
  • Krefelder Zoo - Mit dem Affentropenhaus, der Vogeltropenhalle, dem 1.100 m² großen Regenwaldhaus und einem Schmetterlings-Dschungel besitzt der Tierpark außergewöhnliche Attraktionen, die einen Besuch der Anlage auch in der kalten Jahreszeit zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Informationen unter www.zookrefeld.de.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon