Hessen - Städtereiseziele

Frankfurt am Main

Gewissermaßen ist schon die moderne Frankfurter Skyline ein Wahrzeichen, da sie in Deutschland einmalig ist. Doch Frankfurt am Main hat natürlich auch andere Wahrzeichen, die wir hier vorstellen.

Wahrzeichen von Frankfurt am Main:

Frankfurter Römer
Das als Römer bezeichnete und auf dem Römerberg stehende Rathaus von Frankfurt am Main ist mit seinem charakteristischen Treppengiebel das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Beliebt ist deshalb auch der jedes Jahr vor dem Bauwerk stattfindende Weihnachtsmarkt.
Messeturm
Der als Bürogebäude errichtete Messeturm war einmal das höchste Gebäude in Europa. Er ist das Wahrzeichen der Frankfurter Messe und der Stadt Frankfurt.
Kaiserdom St. Bartholomäus
Schon seit dem 15. Jahrhundert ist die ehemalige Krönungskirche der römisch-deutschen Kaiser ein Wahrzeichen von Frankfurt. Mit ihrem 95 Meter hohen Turm ist sie auch das höchste historische Bauwerk der Stadt.
Eschenheimer Turm
Im 15. Jahrhundert wurde das am nördlichen Ende der Frankfurter Innenstadt stehende Stadttor erbaut. Es ist noch weitgehend im Originalzustand erhalten und zeugt von der einstigen Macht der damals Freien Reichsstadt Frankfurt.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Frankfurt am Main:


Parkanlagen
Urlaub im Süden

Bildertour durch die Stadt Frankfurt am Main mit ihren Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen.

Hotel Frankfurt am Main hier buchen


Parkanlagen
Urlaub im Süden

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Warum sind die Menschen eigentlich am Strand immer so müde?

weitere Kalauer