Hessen - Städtereiseziele

Frankfurt am Main - Römer

Das Frankfurter Rathaus gehört nicht nur zu den bedeutendsten Bauwerken der Stadt, sondern es ist auch einer der wichtigsten Orte Deutscher Geschichte. Mehrere Jahrhunderte lang war es nicht nur einfach ein Rathaus, sondern der Ort, an dem die meisten Königs- bzw. Kaiserwahlen und wohl auch Krönungen stattfanden. Als Römer bezeichnet, ist das mit markanten Treppengiebeln ausgestattete gotische Bauwerk deshalb bereits seit rund 600 Jahren das Wahrzeichen von Frankfurt am Main.

Ursprünglich hieß nur der mittlere Teil des Bauwerks Römer. Es wurde auch nicht als Rathaus, sondern als Wohnhaus einer reichen Kaufmannsfamilie erbaut. 1405 erwarb schließlich die Stadt das Haus, um es zusammen mit dem Nachbarhaus und einem weiteren Anbau zum heutigen Rathaus auszubauen.

Den feierlichen Anlässen entsprechend war das Gebäude auch im Inneren prunkvoll ausgestattet. Leider brannte das Bauwerk im Zweiten Weltkrieg vollkommen aus, sodass heute nur noch die Fassade dem ursprünglichen Aussehen entspricht. Im mittleren Teil sind die Skulpturen von Friedrich Barbarossa, Ludwig dem Bayer, Karl IV. und Maximilian II. angebracht.

Da sich mit der Zeit die Bezeichnung Römer bzw. Römerberg für den gesamten Platz eingebürgert hat, steht der Name für das gesamte Umfeld des Rathauses. Dieses hat ungefähr wieder das Aussehen zurückerhalten, welches es vor den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg hatte. Interessant ist außerdem, dass es sich beim Römerberg gar nicht um einen wirklichen Berg handelt. Das Gelände liegt nur unbedeutend höher als das Mainufer.

Nur wenig weiter steht die berühmte Paulskirche, in der während der Revolution von 1848 die Deutsche Nationalversammlung tagte.

Noch mehr Bilder von Sehenswürdigkeiten in Frankfurt am Main inklusive weiterer touristischer Informationen:

Eiserner Steg Leonhardskirche Saalhof Haus Wertheym Rathaus Frankfurter Römer Römerberg in Frankfurt Alte Nikolaikirche Paulskirche Liebfrauenberg Zeilgalerie Hauptwache mit Katharinenkirche Palais Thurn und Taxis Eschenheimer Turm Frankfurter Börse Goetheplatz Fressgass Alte Oper MyZeil Staufenmauer Kaiserdom St. Bartholomäus Leinwandhaus mit Caricatura Alte Stadtbibliothek Gallusanlage im Bankenviertel Kaiserstraße mit Hochhäusern Messeturm Frankfurter Palmengarten Chinesischer Garten Frankfurt-Höchst Schifffahrt Frankfurt am Main

Fehler bei Kapitalanlagen vermeiden

Weitere Informationen über Frankfurt am Main im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Frankfurt am Main:

Hotel Frankfurt am Main hier buchen


Recht auf die schönsten Ausflugsziele

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Auf einigen Seiten dieses Projektes sind Affiliate-Angebote integriert. Wenn etwas darüber gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.