Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele

Hanau - Hessisches Puppen & Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad


Bilder werden geladen

« zurück    Hanau    weiter »

2.000 Jahre alt ist das älteste erhaltene Puppenkind, das im historischen Kurhaus des Staatsbads Wilhelmsbad in Hanau zu besichtigen ist. Zusammen mit anderem Spielzeug aus dieser Zeit wird uns damit gezeigt, dass die Kinder schon in der Antike ähnliche Fantasien und Wünsche hatten wie unser heutiger Nachwuchs.

Den Grundstock des Museums bildet hingegen die Puppensammlung von Gertrud Rosemann, die hier seit 1983 der Öffentlichkeit zugänglich ist. Puppen, die zum Teil so groß wie Kleinkinder sind, und duzende von stilgerecht eingerichteten Puppenhäusern aus verschiedenen Zeitepochen hat sie gesammelt. Das alles ist hier zu sehen. Und da die Ausstellung stets erweitert und mit anderem Spielzeug ergänzt wird, sind auch japanische Puppen, eine Abteilung mit Blechspielzeug sowie Modelleisenbahnen und andere Modellbauwerke zu bewundern. Wobei es die Eisenbahnen, Flugzeuge und Autos tatsächlich einmal gegeben hat. Die Museumsleitung hat hier besonders auf die historische Authentizität geachtet. Darauf weisen bei den Ausstellungsstücken auch entsprechende Dokumente hin.

Den kleinen Museumsbesuchern gefallen aber auch die regelmäßigen Aufführungen im Marionettentheater und die Spielecken, in denen sie einige Spielzeuge selber ausprobieren können. Außerdem werden immer wieder Sonderausstellungen gezeigt und das Museum organisiert mehrmals im Jahr Führungen durch die historische Kuranlage Wilhelmsbad, bei der auch die luxuriös eingerichteten Räume in der künstlichen Burgruine und das aus dem 18. Jahrhundert stammende Karussell aus nächster Nähe zu sehen sind.

Dass außerdem jederzeit Kindergartengruppen, Schulklassen und Geburtstagskinder mit ihren Freunden willkommen sind, braucht eigentlich gar nicht erwähnt zu werden. Hierzu sind natürlich vorherige Anmeldungen erforderlich.

Weitere Informationen über das Hessische Puppen & Spielzeugmuseum in Hanau:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Hanau:

Schloss Philippsruhe Staatsbad Wilhelmsbad Puppenmuseum Hanau Hanau-Steinheim

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Hanau:

Weitere Informationen über Hanau im Internet:

Hier können Hotels in Hanau über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Hanau über Amazon bestellt werden.


Lage des Hessischen Puppen & Spielzeugmuseums: 

Hier kann die Route zum Hessischen Puppen & Spielzeugmuseum vom aktuellen Standort aus berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.1488 und Longitude = 8.8828.

Die vom mehreren Parkplätzen umgebene Kuranlage Hanau-Hessisches Puppen & Spielzeugmuseum auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Warum schon Platon eine Kugelform prophezeit hat, ist nicht bekannt. Doch jeder weiß, die Bullaugen der Raumschiffe verzerren den Blick auf die Erde so stark, dass sie eben wie eine Kugel aussieht. Die Konstruktion von Raumfahrzeugen sollte dringend überarbeitet werden. Wir wollen doch nachts nicht runterfallen.

weitere Kalauer