Hauptmenü
Niedersachsen - Städtereiseziele

Bückeburg - Neues Fürstliches Palais und Palaisgarten

Zwischen 1893 und 1896 entstand als Witwensitz für die Fürstin Hermine etwas außerhalb des Zentrums das letzte fürstliche Bauwerk der Stadt. Heute wird das "bescheidene Wohnhaus" als Chemie- und Pharmazieschule genutzt. Der dahinter liegende Park, der Palaisgarten, ist aber öffentlich zugänglich. Er bietet diese Sicht auf das Neue Palais.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bückeburg:

Schloss Bückeburg Hubschraubermuseum Mausoleum Portal am Schloss Rathaus Museum Bückeburg Neues Palais

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Bückeburg:

Weitere Informationen über Bückeburg im Internet:

Hier können Hotels in Bückeburg von verschiedenen Anbietern online gebucht und Reiseführer für Bückeburg und Umland über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer