Niedersachsen - Ausflugsziele

Stade - Freilichtmuseum

VeranstaltungenHotelsStadtplanUmgebungKreis StadeUnterelbe

Galerie verschiebbare Bilder

« zurück    Stade

Auf der Insel des Bleicher-Ravelins, einem Teil der einstigen schwedischen Befestigungsanlagen, kann das Freilichtmuseum von Stade besichtigt werden. Zwei hierher umgesetzte Bauernhäuser, das Geestbauernhaus und das Marschbauernhaus bilden den Mittelpunkt. Ebenso auffällig ist aber auch die Bockwindmühle. Weitere Museumsobjekte sind das Göpelwerk, der Steinbackofen, der Immenschauer, der Ziehbrunnen und die Altländer Prunkpforte.

Das Gelände selber ist jederzeit kostenlos zugänglich, da es sich hierbei um einen öffentlichen Park handelt, in dem zweimal im Jahr auch ein Markt stattfindet. Zu dem Museum gehört deshalb auch die Inselgaststätte.

Im Sommerhalbjahr kann zusätzlich die kostenpflichtige Ausstellung im Altländer Bauernhaus besucht werden, in dem anhand originaler Einrichtungsgegenstände das ehemalige bäuerliche Leben im Alten Land zwischen Elbe und Nordseeküste gezeigt wird. Dort werden an festen Terminen auch geführte Rundgänge durch das Museumsgelände angeboten.

Interessant ist dabei auch der unterschiedliche Lebensstandard zwischen den reichen Marschbauern und den armen Geestbauern. Das lag an den Bodenverhältnissen zwischen der sandigen Geest und der an Nährstoffen reichen fetten Marsch.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Freilichtmuseum Stade:

NightWash LiveROLAND KAISER - 50 Jahre - ...

Hotels in Stade:

Hotels in Stade
Hotels in Stade auf den Seiten verschiedener Anbieter suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Stade:

Weitere Informationen über Stade im Internet:

Niedersachsen GetYourGuide

Hotel Stade hier buchen


Lage des Freilichtmuseums in Stade:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 53.59920 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 9.47165.

Das Freilichtmuseum in Stade mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Friedrich Fröbel hatte einst den Kindergarten erfunden. Wie in einem Garten werden hier die Kinder gehegt und gepflegt. Doch warum soll es nicht mehr so heißen? Ist es inzwischen eine Kindertagesverwahrstätte?

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.