Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Bielefeld

Alter Markt in Bielefeld

Historische Häuser am Alten Markt - weiter »

Foto: SPBer - Creative Commons

Bielefeld ist die größte Stadt im Teutoburger Wald und damit ein zentraler Ausgangspunkt für die Erkundung des bereits im Stadtzenturm beginnenden Naturparks Teutoburger-Wald und südliches Eggegebirge sowie des ebenfalls hier beginnenden Naturparks TERRA.vita. In der Stadtmitte erhebt sich auf einem hohen Berg die im 16. Jahrhundert zur Festung ausgebaute Sparrenburg. Sie ist besonders sehenswert und ein Wahrzeichen der Stadt. Des Weiteren gibt es noch einige erhaltene Kirchen aus dem Mittelalter und wenige historische Bürgerhäuser und Adelshöfe, allerdings keine geschlossen erhaltene historische Bebauung. Das gilt selbst für den hier abgebildeten Alten Markt, der trotzdem sehr beliebt ist. Im Sommer gibt es hier mehrere Straßencafés, während er in der Vorweihnachtszeit mit den Attraktionen des Weihnachtsmarktes bebaut ist.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bielefeld:

Crüwell-Haus Bielefeld Sparrenburg Bielefeld

Weitere Informationen über Bielefeld im Internet:

Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bielefeld und im Umkreis:

Hier können Hotels in Bielefeld über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bielefeld über Amazon bestellt werden.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.