Hauptmenü
Rezepte - Backrezepte

Muffins

Muffins - Grundrezept und Abwandlungen (für 6 Portionen):

Dieses Grundrezept habe ich auf www.chefkoch.de entdeckt und nun schon viele Male in vielen Varianten gebacken.

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 40 g Zucker
  • 110 ml Milch
  • 50 g zerlassene Butter
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Ofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. In einer zweiten Schüssel Ei(er), Zucker, Milch, Butter und Vanillezucker mischen. Die trockenen Zutaten auf die Eiermischung geben, alles zügig unterheben. Muffinform vorbereiten, Teig zu 2/3 einfüllen. 20 Minuten goldgelb backen. Nach Erkalten beliebig mit Glasur überziehen.

Meistens nehme ich gleich die doppelte Menge und verteile den Teig auf zwei Muffinbleche (also für 12 Portionen). Nun rühre ich verschiedene Zutaten unter. Sehr beliebt bei den Kindern sind zum Beispiel gehackte Schokoladenstückchen, die ich vor dem Backen in den Teig eingerührt habe. Oder auch Apfelstückchen.

Ganz toll schmeckt folgendes: 4 - 5 Mandarinenstückchen aus der Dose pro Muffin kurz in Mehl wenden. Diese dann und zirka 1 Teelöffel Haselnusskrokant unter den Teig mischen.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Theoretisch kann man also mit diesem Teig und einem Backvorgang 6 verschiedene Muffins bereiten.

Weitere Varianten von Muffins:

Rezept als Druckversion

KochbücherAmazonfresh: frisch auf den Tisch

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer