Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Kentrosaurus im Dinosaurierpark Südeifel Zukünftiger Paläontologe im Dinopark Eifel Dinosaurier T-Rex Dinopark Teufelsschlucht Dinosaurier im Dinosaurierpark Eifel

Fotos: Elke Wagner

Nicht nur die kleinen Gäste, sondern auch die großen Gäste sind von dem Park begeistert. Rund 150 Tiere aus uralten Zeiten sind unweit der Teufelsschlucht in einer landschaftlich reizvollen Umgebung in Originalgröße in Szene gesetzt. Hierzu gehören die berühmten riesigen Urviecher aus der Trias-, Jura- und Kreidezeit aber auch ein Bereich, in dem mit Fell bedeckte Riesensäugetiere aus der Zeit des Tertiärs zu sehen sind.

In der Mitte des Parks gibt es außerdem ein Labor, in dem den Gästen gezeigt wird, wie heutzutage die Forschung nach diesen uralten Tieren stattfindet. Hierbei können sich manche Besucher auch selber mit Hammer und Meißel betätigen, genauso wie sich die Kinder in einem Sandkasten als potenzielle Paläontologen bei der Freilegung von alten Versteinerungen ausprobieren können.

Lobenswert sind auch die interessanten mehrsprachig gehaltenen Hinweistafeln und kostenlosen Audioguides, auf denen bestimmt jeder Wissenslücken schließen kann. Doch nicht nur die für uns kaum vorstellbare Hunderte von Millionen Jahre alte Vergangenheit ist ein Thema in dem Dinosaurierpark. Es wird nämlich auch ein Blick in die Zukunft gewagt. Ob hierbei vorausgesagt wird, dass nach der prognostizierten Klimaerwärmung und nach dem möglicherweise selbst verschuldetem Ende der Menschheit wieder neue Arten von Dinosaurier das Zepter übernehmen, lassen wir aber offen.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Kinder- und Familienausflugsziel Dinosaurierpark Teufelsschlucht:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Irrel:

Hotels in der Region von Irrel im Naturpark Südeifel:

Hotels in Irrel
Hotels in Irrel in der Südeifel auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hier können Hotels in Irrel über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Irrel über Amazon bestellt werden.


Lage des Dinosaurierparks Teufelsschlucht bei Ernzen:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.8447 und Longitude (Längengrad) = 6.4352.

Der Dinosaurierpark Teufelsschlucht bei Ernzen (Eingabe Navigationsgerät: Ferschweilerstraße 50 in Ernzen) als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App