Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Reise zu den Sehenswürdigkeiten in Idar-Oberstein


Galerie verschiebbare Bilder

Nahetal, Felsenkirche, Schloss Oberstein und Altstadt in Oberstein - weiter »

leich durch zwei Besonderheiten ist Idar-Oberstein eines der beliebtesten Touristenziele im Hunsrück. Die eine ist die weltbekannte Felsenkirche im Stadtteil Oberstein, die wie ein Schwalbennest inmitten einer Felswand klebt, und die andere ist die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichende Tradition der Achatschleiferei. Bis 1875 wurde in der Region Achat abgebaut und in kleinen Schleifmühlen, die an den zahlreichen Bächen standen, zu Schmuck bearbeitet.

Auch wenn das Rohmaterial heute preiswert eingeführt wird, ist das Schmuckgewerbe bis heute eine wichtige Einnahmequelle und an jeder Ecke finden sich entsprechende Läden und Schauschleifereien. Mit der Edelsteinmine Steinkaulenberg gibt es in Idar-Oberstein zudem die einzige öffentlich zugänglichen Edelsteinmine Europas und in der historischen Weiherschleife kann man so einiges über die hiesige Schmuckverarbeitung und die Geschichte der Stadt erfahren.

Das Stadtbild selber lässt allerdings viel zu wünschen übrig. Dafür haben auch mehrere negative städtebauliche Eingriffe gesorgt. Allein der Bau einer vierspurigen Schnellstraße, die mitten auf der Nahe errichtet wurde und seit den 1980er Jahren die Altstadt von Oberstein zerteilt, hat viel Schaden angerichtet. Viele Einheimische reden seither von der Versargung der Nahe. Für Missgunst sorgt aber auch das hässliche Nahe-Center vor dem Bahnhof.

Dabei hat der Stadtteil Oberstein eigentlich eine sehr reizvolle Lage. Das tief eingeschnittene Tal wird von mehreren Felsenstrukturen eingefasst, auf denen sich in waldreicher Umgebung lohnende Aussichtspunkte befinden. Auf einigen dieser Felsen stehen mit dem ehemaligen Schloss Oberstein und der ehemaligen Burg Bosselstein auch Ruinen von historischen Bauwerken.

Touristisch interessant ist aber auch der kleine Altstadtkern von Oberstein mit seinen Fachwerkhäusern und vielen Einkehrmöglichkeiten. Von hier führen steile Treppen zur Felsenkirche hinauf und es kann in einer ehemaligen Mühle das Deutsche Mineralienmuseum besichtigt werden.

Im Stadtteil Idar gibt es hingegen das Deutsche Edelsteinmuseum und direkt gegenüber das Hochhaus der Diamant- und Edelsteinbörse Idar-Oberstein.

Kostenlose ReiseführerErlebnisseDB Tickets

Bilder von Sehenswürdigkeiten mit touristischen Informationen über Idar-Oberstein:

Felsenkirche Idar-Oberstein Deutsches Mineralienmuseum Idar-Oberstein

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Idar-Oberstein:

Weitere Informationen über Idar-Oberstein im Internet:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Idar-Oberstein eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Hotel Idar-Oberstein hier buchen


Berliner City
Felsenlandschaften

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Wenn es ihn gibt, sagt er: "Ach wie niedlich! Während ihre Zahl in immer kürzeren Abständen die nächste Milliardenschallmauer durchbricht, machen sie sich Sorgen ums Klima."

weitere Kalauer