Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Ausflugsziele

Brockengipfel im Harz


Galerie verschiebbare Bilder

Kaum ein anderer Berg in Deutschland ist so rau und ungemütlich wie der Brocken. Trotzdem ist der 1.141 Meter über dem Meer liegende Berg eines der meistbesuchten Touristenziele des Harzes. Er ist nicht nur der höchste Berg des Mittelgebirges und damit auch der höchste in Norddeutschland, sondern auch der einzige Gipfel nördlich der Alpen, der durch sein alpines Klima eine eigene Hochgebirgsvegetation besitzt. Im angelegten Brockengarten kann man diese und andere Pflanzen bewundern. Ebenso ist der Brocken Teil des Nationalparks Hochharz, weshalb z. B. ein striktes Wegegebot gilt.

Natürlich lockt auch eine grandiose Aussicht die Besucher an. Sie reicht bis weit in das norddeutsche Tiefland. Allerdings wird der Blick oft von Nebelschwaden beeinträchtigt und manchmal ist dieser nur auf eine geschlossene Wolkendecke möglich.

Ebenso interessant ist der höchstgelegene Bahnhof Norddeutschlands. Die historische, mit Dampfloks betriebene Brockenbahn schnauft in mehreren Windungen und Schleifen fast bis zum Gipfel hinauf. Startbahnhöfe für den Tagesausflug zum Brocken gibt es in Wernigerode und in Nordhausen. Oft muss man hierbei in Drei Annen Hohne umsteigen, weshalb man die Fahrt auch hier beginnen kann. Ein weiterer Bahnhof lieg in Schierke. Dieser kleine Kurort ist auch der ideale Ausgangspunkt für eine circa zwei Stunden dauernde Wanderung auf den Brocken.

Über die Eisenbahn, die besonders während des Kalten Krieges spannende Geschichte und die Natur des Brockens, der mit seinen riesigen Sendeanlagen einen markanten Punkt in der Landschaft bildet, gibt auf dem Berggipfel auch das Brockenmuseum im Besucherzentrum Auskunft.

Für die Versorgung der vielen Touristen sorgen zwei Gaststätten mit Biergärten und im Brockenhotel kann man sogar übernachten.

Auf alleziele.de können zum Lesen und Blättern auch kostenlose Reiseführer für den Harz bestellt werden, oder alternativ auch kostenpflichtig bei Amazon.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Brocken mit dem Brockenmuseum im Harz und der Harzer Schmalspurbahn:

Kostenlose ReiseführerErlebnisseDB Tickets

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Schierke:

Hotels in Schierke
Hotels in Schierke, unterhalb des Brockens, auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis des Brockens (Region Braunlage und Schierke):

Hotel Schierke hier buchen


Lage des Brockens im Harz:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.8005 und Longitude = 10.6156.

Da der Brocken im Nationalpark Hochharz liegt, kann er nur zu Fuß (z.B. von Schierke aus) oder mit der Brockenbahn erreicht werden. Der Brocken mit Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Geschichte wiederholt sich doch

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Zwei Jahrtausende lang hat Gott uns gechipt und nun machen das Pfizer, Moderna und Co.

weitere Kalauer