Sachsen-Anhalt-Anhalt - Ausflugsziele

Paradiesische Gärten und Parkanlagen

Schlossgarten Mosigkau Wörlitzer Park Schloss Roseburg Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode

Mit ihrer Blütenpracht, ihren seltenen Pflanzen und ihren Gartenarchitekturen gehören die Gärten und Parkanlagen in Sachsen-Anhalt-Anhalt zu den beliebtesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Den Schwerpunkt bildet dabei die Region von Dessau-Roßlau mit dem Wörlitzer Park, der wahrscheinlich das zauberhafteste Gartenparadies Deutschlands ist und als ältester Landschaftsgarten auf dem europäischen Festland gilt. Aber auch die botanischen Gärten, die Parkanlagen in den Kurorten und mehrere moderne Parkanlagen sind besonders sehenswert.

Gärten und Parkanlagen in Sachsen-Anhalt-Anhalt:

Wörlitzer Park
Der ausnehmend exotisch gestaltete Wörlitzer Park, an der Elbe bei Dessau, gehört mit seiner Wasserlandschaft zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist einer der berühmtesten und schönsten Landschaftsparks Europas.
Europa-Rosarium in Sangerhausen
Ursprünglich 1903 von Rosenfreunden aus ganz Deutschland gegründet, besitzt die 15 ha umfassende blühende Parkanlage heute die größte Rosensammlung der Welt.
Bürger & miniaturen Park Wernigerode
Dank seiner kontrastreichen Verschiedenartigkeit und der Verwirklichung verrückter Fantasien kann in Wernigerode eine ungewöhnlich anspruchsvolle Park- und Gartenlandschaft besichtigt werden. Ein besonderes Highlight ist außerdem der separat angelegte Parkteil mit Modellen aller wichtigen Touristenattraktionen des Harzes.
Parkanlagen am Schloss Hundisburg
Das Schloss mit seinem wunderschönen französischen Garten gehört zu den beeindruckendsten barocken Anlagen in Sachsen-Anhalt-Anhalt. Leider brannte ein großer Teil des Bauwerks 1945 aus. Danach wurde das Schloss nebst Park stark vernachlässigt und zweckentfremdet. Dank der seit der Wiedervereinigung andauernden Rekonstruktionen ist inzwischen vieles wieder hergestellt, sodass sich heute viele Ausflugsgäste an der alten Pracht erfreuen können.
Kurbereich in Bad Salzelmen
In dem gepflegten Ambiente der Kuranlagen im Bad Salzelmen, heute ein Stadtteil von Schönebeck, kann man historische Bauwerke und blühende Rabatten bewundern sowie eine Erlebnisausstellung zum Thema Salzgewinnung besuchen. Außerdem gibt es noch weitere Erholungsangebote, zu dem auch der Besuch in der attraktiven Badelandschaft des Solequellbades gehört.
Gruson-Gewächshäuser in Magdeburg
Ein im 19. Jahrhundert gegründeter botanischer Garten am Klosterbergegarten mit 10 Schauhäusern, in denen tropische und subtropische Pflanzen aus fünf Kontinenten gezeigt werden.
Irrgarten Altjeßnitz
Mit seiner Fläche von 2.600 m² ist der in der Mitte des 18. Jahrhunderts am ehemaligen Schloss Altjeßnitz angelegte Irrgarten der größte unter den noch erhaltenen historischen Irrgärten in Deutschland. Zwei Meter hohe Hecken trennen die Wege, in deren Mitte eine Aussichtsplattform steht.
Elbauenpark Magdeburg mit Jahrtausendturm
Zusammen mit dem Jahrtausendturm, in dem sich eine Ausstellung zu über 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte befindet, gehört der anlässlich der Bundesgartenschau von 1999 eröffnete Familien- und Freizeitpark zu den schönsten und beliebtesten Parkanlagen in Deutschland.

Weiter geht es hier mit den schönsten Schlossgärten und Kurstädten in Sachsen-Anhalt

Schlösser in Sachsen-Anhalt
Im Bundesland Sachsen-Anhalt gibt es viele Schlösser, an denen einige der schönsten Schlossparks zu bewundern sind. Fast immer wird hier das ganze Jahr kostenloser Zugang gewährt.
Kurstädte in Sachsen-Anhalt
In vielen Kurstädten von Sachsen-Anhalt gibt es weitere Parkanlagen und Gärten. Diese sind zusammen mit ihren gepflegten Kurpromenaden ebenfalls einen Besuch Wert.
Kostenlose BilderErlebnisse

Weitere Gärten und Parkanlagen in Sachsen-Anhalt-Anhalt:

  • Gesteinsgarten Gommern - Mit mehr als 240 Gesteinsblöcken von über 200 Fundorten gilt der seit 1995 bei der Stadt Gommern angelegte Gesteinsgarten als die größte Steinsammlung in Deutschland. In der Nähe der Ausstellung befindet sich außerdem noch der Rest einer Flugsanddüne. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Gesteinsgarten Gommern.
  • Wiesenpark Oschersleben - In der Stadt Oschersleben gibt es eine entlang des Flusses Bode verlaufende Parkanlage, in der auch zahlreiche einheimische aber auch exotische Tiere gehalten werden. Der Park kann kostenlos besichtigt werden. Außerdem besitzt er ein Streichelgehege. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Wiesenpark Oschersleben.
  • Landschaftspark Degenershausen - Südlich von Falkenstein liegt der ehemalige Gutsbezirk Degenershausen, an dessen Gutshaus bis 1926 ein Landschaftspark angelegt wurde. Dieser befindet sich immer noch in einem sehr guten Zustand. Er besteht aus seltenen Gehölzen, wird von einem auffälligen Obelisken und einen kleinen Teich geschmückt und besitzt einen Stauden-, Schau- und Sichtungsgarten. Informationen unter www.landschaftspark-degenershausen.de.

Zu den Gärten und Parkanlagen in Sachsen-Anhalt-Anhalt gehören auch die Schlossgärten, die wir unter der Rubrik Schlösser und Residenzen in Sachsen-Anhalt-Anhalt vorstellen.

Die schönsten Gärten und Parkanlagen in Deutschland:

Botanischer Garten in Jena Weltvogelpark Walsrode Kurpark Bad Wildbad Botanischer Garten Christiansberg

Vorstellung der schönsten Parkanlagen in Deutschland mit Abstimmung.

Barockgärten in Deutschland:

Schloss Hundisburg Europa Park in Rust Schlossgarten Charlottenburg Palastgarten in Trier

Hier werden die schönsten Barockgärten in Deutschland vorgestellt.


Gran Canaria

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Die 10 schönsten Städte

Bedeutung der Adelstitel

Quermania als App

Neulich im Kindergarten aufgeschnappt: "Wenn du mir verbietest, meinen Zaun durch deine Sandburg zu bauen, gibt es echt Ärger. Das meine ich ernst.".

weitere Kalauer