Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Osterwieck - Stephanikirche

Mit ihren hohen Kirchtürmen hat die Kirche St. Stephani ein auffälliges Aussehen. Als Hauptkirche von Osterwieck blickt sie auf eine lange Geschichte zurück, die bis in die Zeit von Karl dem Großen reicht. 780 wurde an dieser Stelle nämlich ein Missionszentrum gegründet.

Zu sehen ist aus dieser Zeit allerdings nichts mehr. Doch mit den im romanischen Stil erbauten Kirchtürmen hat sie immerhin einige aus dem 12. Jahrhundert stammende Bestandteile. Der Rest ist hingegen deutlich jünger, da die Kirche nach dem Stadtbrand von 1511 erneuert werden musste.

Anklickbare Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Osterwieck:

Mühlenilse St. Stephani

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Osterwieck:

Weitere Informationen über Osterwieck im Internet:

Hier können Hotels in Osterwieck über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Osterwieck über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer