Hauptmenü
Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Osterwieck

Osterwieck: Fachwerkhäuser Renaissance Markt Osterwieck und Stephanikirche Fachwerkhäuser Osterwieck mit Schnitzereien Fachwerkhäuser in Osterwieck

Fachwerkhäuser im Stil der Renaissance mit Schnitzereien und Marktplatz - weiter »

och immer ist Osterwieck ein Geheimtipp unter den Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt: Allerdings vollkommen zu unrecht, gibt es hier doch rund 400 denkmalgeschützte Fachwerkhäuser, die obendrein zu sehr unterschiedlichen Zeiten erbaut wurden. Dadurch ist Osterwieck quasi ein lebendiges Freilichtmuseum, in dem die Geschichte des Fachwerkhauses ausgiebig bewundert und studiert werden kann. So gibt es hier Häuser im Stil der Gotik, der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus, wobei auch der Niedersächsische Fachwerkstil seinen Einfluss geltend gemacht hat. Viele Fachwerkhäuser sind obendrein mit aufwendigen Schnitzereien verziert und auch vorbildlich saniert. Einige befinden sich allerdings immer noch in einem sehr traurigen Zustand. Trotzdem oder gerade deshalb ist die nördlich des Harzes, im Harzvorland liegende Stadt unbedingt einen Besuch wert.

Außerdem gibt es weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Osterwieck, auf die wir besonders hinweisen möchten. Hierzu gehören das Heimatmuseum im ältesten, erstmals 1265 erwähnten Haus am Marktplatz, die vollständig erhaltene Hofanlage des Schäferhofs von 1527, die St. Stephanikirche und der Bismarckturm am Kirchberg.

Anklickbare Bilder mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Osterwieck:

Mühlenilse St. Stephani

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Osterwieck:

Weitere Informationen über Osterwieck im Internet:

Hier können Hotels in Osterwieck über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Osterwieck über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Als ich neulich in meinem handlichen und schlauen Funkfon blätterte, wurde ich gemobbt. Und weil ich nicht weiß wo der Ausschalter ist, mobbt es mich noch immer.

weitere Kalauer