Hauptmenü
Sachsen - Ausflugsziele

Kloster Wechselburg


Galerie verschiebbare Bilder

Die Stifts- und Klosterkirche von Wechselburg steht bereits seit rund 800 Jahren oberhalb einer Flussschleife der Zwickauer Mulde. Als die am besten erhaltene romanische Kirche östlich der Saale ist sie ein Wahrzeichen des Muldentals. Das Gotteshaus bildet den Kern des ebenfalls vollständig erhaltenen Klosters Wechselburg, das eine wechselhafte Geschichte hinter sich hat. Ursprünglich befand sich hier das Kloster Zschillen, das allerdings im 16. Jahrhundert, nach der Reformation, aufgelöst wurde. Vom Schicksal des Verfalls blieb die Anlage nur deshalb verschont, weil sie von den Herren von Schönburg als Wohnsitz übernommen wurde. Diese erweiterten ihr Anwesen im 17. Jahrhundert um ein großes Barockschloss. Damit ist der Komplex gewissermaßen Kloster und Schloss zugleich.

Besonders berühmt ist die Stiftskirche für ihren Lettner, der den Altarraum vom Kirchenschiff abtrennt. Mit seinen kunstvollen Bildnissen gilt er als ein herausragendes Zeugnis der deutschen Kunst des 13. Jahrhunderts.

Heute dient das historische Areal wieder als Kloster, da die Benediktinermönche aus dem bayerischen Kloster Ettal 1993 die Anlage übernommen haben. Damit ist die Sanierung und der Erhalt der wunderschönen Bauwerke gewährleistet und das Anwesen besitzt wieder seine ursprüngliche Bedeutung als Ort der Besinnung für die Christen katholischen Glaubens.

Hierbei ist innerhalb der südlichen Schlossterrassen auch wieder ein kleiner Klostergarten entstanden. Außerdem liegt hinter der Anlage der im Stil Englischer Gärten gestaltete Schlosspark mit seinem uralten Baumbestand. Besonders im Mai lohnt sich hier der Besuch, da dann im Schatten der Bäume zahlreiche Rhododendren blühen. Außerdem gibt es entlang der Zwickauer Mulde mehrere schöne Wanderrouten.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Kloster Wechselburg:

Reiseführer AmazonEvents ViagogoBahnticket buchen

Hotels in der Nähe des Klosters in Wechselburg:

Hotels in Wechselburg
Hotels in Wechselburg auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Klosters Wechselburg:


Lage des Klosters in Wechselburg:

Hier kann die Route zum Kloster Wechselburg berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.0048 und Longitude = 12.7712.

Das Kloster Wechselburg mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Müsste es nicht eigentlich die Frauentoilette, der Männerabort und das Kinderklo heißen? Als Mann kann man doch nun wirklich nicht auf "die" Toilette gehen!

weitere Kalauer