Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Sehenswürdigkeiten in Bad Segeberg

VeranstaltungenHotelsStadtplanUmgebungKreis Segeberg

Bilder werden geladen

Kalkberg mit Blick zu Noctalis und Vorbereitung der Karl-May-Spiele am Indian Village

n Bad Segeberg stehen zwischen Biedermeierhäusern auch eine im 19. Jahrhundert rekonstruierte romanische Backsteinbasilika und ein Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert. Darin gibt es ein Heimatmuseum. Doch die eigentliche Attraktion der Stadt ist der 91 Meter hohe Kalkberg. Dieser Felsen ragt in Bad Segeberg aus der ansonsten recht flachen Landschaft Ostholsteins wie ein Wächter heraus. Und als solcher wurde er auch jahrhundertelang genutzt, denn zwischen dem 12. Jahrhundert und 1644 stand auf dem ursprünglichen Gipfel die Siegesburg. Damals war der Berg sogar mehr als 110 Meter hoch. Doch die Zerstörung der Burg im Dreißigjährigen Krieg und der Kalkabbau für die Gewinnung von Gips verkleinerten den Felsen. Und er wäre möglicherweise inzwischen komplett verschwunden, wenn die Bergbautätigkeit 1931 nicht eingestellt worden wäre. Doch bis dahin wurden vermutlich neun Zehntel des einstigen Berges abgetragen. Von der Burg sind nur noch die Reste des einst 84 Meter tiefen Burgbrunnens zu sehen.

Auf einem gesicherten Weg kann seither der Felsen bestiegen werden. Doch hierbei gibt es Einschränkungen, denn unmittelbar unter dem Felsen steht die Freilichtbühne der beliebten Karl-May-Spiele. Da man vom Felsen aus auch direkt auf die Bühne schauen kann, ist der Weg an den Tagen gesperrt, an denen die Aufführungen stattfinden.

Damit sind wir schon bei der wohl bekanntesten Attraktion von Bad Segeberg. An vielen Hochsommerabenden erleben auf dieser Naturbühne der Indianer Winnetou und sein Blutsbruder Old Shatterhand publikumswirksam ihre bekannten Abenteuer. Gleich daneben kann ebenfalls im Sommer das Indian Village besucht werden, eine nachgebaute Westernstadt von 1880.

Interessant sind aber auch das Fledermaus-Erlebniszentrum Noctalis und die Kalkberghöhle. Letztere wurde 1912 durch Zufall entdeckt. Sie kann vom Fledermauszentrum aus als die nördlichste Schauhöhle und zugleich nördlichste Karsthöhle in Deutschland per Führung besichtigt werden. Noch im Außenbereich wird vor Ort auf Schautafeln auch über die spannende Geschichte des Kalkbergs und seiner Nutzung informiert.

Zu den weiteren Ausflugszielen in Bad Segeberg gehören im Sommer der Große Segeberger See, der Ihlsee und der Kleine Segeberger See mit ihren Badestränden.

Weitere Informationen zum Thema Tourismus in Bad Segeberg:

Kostenlose ReiseführerSouvenir/GeschenkDB Tickets

Hotel Bad Segeberg hier buchen

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Schleswig-Holstein:

Freilichtmuseum Molfsee Friedrichstadt Mölln Rosarium Uetersen

Hier folgen die schönsten Ausflugsziele in Schleswig-Holstein.


Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bad Segeberg:

Weitere Informationen über Bad Segeberg im Internet:

Hier kann auch eine Veranstaltung für Bad Segeberg eingetragen werden, ebenso für alle weiteren Städte und Gemeinden.

Lage des Kalkbergs mit der Freilichtbühne in Bad Segeberg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 53.9353 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.3168.

Der Kalkberg von Bad Segeberg (Eingabe Navigationsgerät: Kalkbergstraße Bad Segeberg) als Markierung und mit Parkplätzen auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:



Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Quermania als App

Schon in der Zeit der Hexenverbrennungen standen die Gerichte über den Naturwissenschaften. So soll es auch bleiben. Nicht die Seniorinnen haben ihr Leben lang zu viel geheizt, sind zu viel Auto gefahren und haben zu viele Kinder bekommen, sondern die Schweiz hat Schuld. Sie hat ihnen das alles nicht ausreichend verboten.

weitere Kalauer

Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn etwas über diese Links gebucht oder gekauft wird, ist das eine Unterstützung unserer Arbeit an diesem Projekt, ohne dass sich dadurch der Preis ändert.