Hauptmenü
Thüringen - Städtereiseziele

Arnstadt - Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Die Johann-Sebastian-Bach-Kirche wurde 1676 auf den Mauern der abgebrannten Bonifatiuskirche erbaut. Johann Sebastian Bach wirkte von 1703 bis 1707 als Organist an dieser Kirche. Auf der Bachorgel finden bis zum heutigen Tag regelmäßig Orgelkonzerte statt.

Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr (Sonntag bis 15:30 Uhr). Weitere Auskünfte unter Telefon: 03628-740960.

Bilder von Sehenswürdigkeiten in Arnstadt mit touristischen Informationen:

Rathaus Galerie am Markt Haus zum Palmbaum Rektorat (ehemalige Bachgedenkstätte) Papiermühle neben der Liebfrauenkirche Liebfrauenkirche kleine Häuser an der Stadtmauer Riedtor mit Turm und Jakobsturm Landratsamt und Schlossturm der Ruine Neideck Neptungrotte Arnstadt um 1740 als Modell Fischtor Johann-Sebastian-Bach-Kirche Puppenmuseum Schlossruine Neideck

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Arnstadt:

Weitere Informationen über Arnstadt im Internet:

Hier können Hotels in Arnstadt über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Arnstadt über Amazon bestellt werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die selbst ernannten sogenannten Politiker werden vom selbst ernannten sogenannten Volk für ihre selbstgefälligen Fehlentscheidungen kritisiert, weil sie die selbst ernannten sogenannten Besserwisser sind. Das muss ich als selbst ernannter Kritiker, als selbst ernannter Querdenker und als selbst ernannter Führer einmal sagen, weil ich als Einziger und sogar als Einzigster weiß, was richtig und was falsch ist.

weitere Kalauer