Hauptmenü
Ausflüge in Zoos und Tierparks

Lüneburg, Adendorf und Bardowick

Alle AusflugszieleEvents Viagogo

Hier werden Ausflugsziele mit Tieren für Lüneburg, Adendorf und Bardowick vorgestellt. Dazu gehören neben Zoos und Tierparks auch Aquarien, Greifvogelschauen sowie Wildparks. Viele dieser besonders als Kinderausflugsziele beliebten Einrichtungen können auch im Winter besucht werden.

Zooparks und Tierparks in Lüneburg, Adendorf und Bardowick mit der weiteren Umgebung:

Wildpark Lüneburger Heide
In einem hügeligen Gelände mit stillen Waldteichen können rund 1.200 Wildtiere, vorrangig aus dem mittel- und nordeuropäischen Raum (aber nicht nur), in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Außerdem gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit täglichen Greifvogelschauen, Vorträgen, Fütterungen und jährlichen Highlights.

Links zu Zooparks und Tierparks in und um Lüneburg, Adendorf und Bardowick:

  • Greifvogel-Gehege Bispingen - Bei einer ungewöhnlichen Führung kann jeder selbst auf Tuchfühlung mit verschiedenen Greifvögeln gehen. Informationen unter www.greifvogel-gehege.de.
  • Garten der Schmetterlinge - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.
  • Maximilians Kinder-Arche gUG (haftungsbeschränkt) - Ideales Ausflugsziel für Kinder und Tierfreunde: Maximilians Kinder-Arche mit über 100 bedrohten Tierarten. Auf dem Archehof der Maximilian Kinder-Arche finden seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten ein sicheres und liebevolles Zuhause. Mehr noch: Mit Unterstützung des aus dem TV bekannten Hundetrainers Martin Rütter (VOX) wurde auf dem Kinder-Archehof Ende 2016 das neue Archezentrum eingeweiht, ein zentraler Anlauf- und Informationspunkt für alle interessierten Besucher. In den Gehegen und auf den angrenzenden Weiden können nun über 100 seltene Tierarten von Groß und Klein bestaunt und ganz persönlich entdeckt werden, vom riesengroßen Riesenkaninchen bis zum zottelig langhaarigen Poitou Esel. Das macht das Erlebnis-Refugium und Tiergehege für bedrohte Nutz- und Haustierarten, im Herzen des Biosphärenreservats niedersächsische Elbtalaue gelegen, zu einem idealen Ausflugsziel für alle Kinder, Familien und Schulklassen. Informationen unter max-arche.de. Eingetragen von Max Arche.
  • Für ganz Niedersachsen werden hier die bekanntesten Tierparks vorgestellt.
  • Hier geht es zu weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Lüneburg.
Kostenlose ReiseführerReiseführer AmazonDB Tickets

Selbstverständlich können uns auch Ausflugsziele mit Tieren per E-Mail vorgeschlagen werden.

Deutschlandweit Veranstaltung kostenlos eintragen:





Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Daran werden später durch Innovationen an der Produktion kleine Änderungen vorgenommen (wie bei allen industriell gefertigten Lebensmitteln) und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.