Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Amberg - Wingershofer Tor

Laut schriftlichen Quellen stammt das zur Amberger Stadtmauer gehörende Wingershofer Tor von 1579. Damals war ein Neubau notwendig, da das alte, etwas weiter östlich stehende Tor nach dem Bau des Schlosses zum Schlossbereich gehörte.

Das Wingershofer Tor ist eine typische Doppeltoranlage dieser Zeit: Außen ein von einem Turm verstärktes Tor, danach ein Bereich für die Kontrolle der Personen und Fuhrwerke (Torzwinger) und dann das innere Tor. Ungewöhnlich ist allerdings der gotische Spitzbogen am inneren Tor. Dieser Baustil war nämlich in der angegebenen Bauzeit schon lange nicht mehr in Mode.

Anklickbare Bildergalerie mit einer Auswahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Amberg:

Stadtmauer Amberg Stadtbrille Kurfürstliches Schloss Wingershofer Tor Regierungsstraße mit Kanzlei Zeughaus Zeughausstraße mit Stadtbibliothek Salzgasse mit Synagoge Nabburger Tor Barock und Rokoko am Hallplatz Schulkirche Stadttheater in der Franziskanerkirche Ziegeltor Fronfestgasse Vilstor Fenzlhaus in der Georgenstraße Komplex St. Georg Wallfahrtskirche Maria Hilf

Weitere Informationen über Amberg im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Amberg:

Hier können Hotels in Amberg über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.